Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

Barcelona gewinnt in Leverkusen

Mittwoch, 15. Februar 2012

Der FC Barcelona hat das Hinspiel des Achtelfinals der Champions League mit 3:1 in der BayArena für sich entschieden. Damit hat Bayer 04 Leverkusen im Rückspiel eine schwere Aufgabe.

Die BayArena war ausverkauft und die Werkself hoffte vor heimischem Publikum auf einen schlechten Tag der Gäste. Bis zur 41. Minute konnten sie zwar das Kombinationsspiel von Messi, Iniesta und Fábregas geschickt unterbinden, aber sie kamen auch zu keiner Torchance. Dann bediente Messi Alexis Sanchez und der setzte den Ball zum 0:1 durch die Beine von Leno ins Tor.

Sieben Minuten nach dem Seitenwechsel konnte Michal Kadlec per Kopf den Ausgleich erzielen. Diesmal schickte Ces Fábregas Sanchez auf die Reise und der traf in der 55. Minute zur erneuten Führung der Titelverteidiger. Leverkusen versuchte nun erneut auszugleichen, doch das Dutt-Team scheiterte an Barcas Abwehr. Lionel Messi traf in der 72. Minute zum 3:1. Mit diesem Auswärtssieg von Barcelona sind die Chancen auf den Verbleib in der Königsklasse für Leverkusen im Rückspiel am 7. März sehr gering.

Die Aufstellungen:
Bayer Leverkusen:
Leno - Corluka (90.+1 Da Costa), Schwaab, Manuel Friedrich, Kadlec - Reinartz, Rolfes (77. Kießling) - Lars Bender, Castro, Schürrle (90. Bellarabi) -Renato Augusto

FC Barcelona: Valdes - Alves, Mascherano, Puyol, Abidal - Fábregas, Busquets, Iniesta (61. Thiago) - Sanchez (86. Cuenca), Messi, Adriano (70. Pedro)



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012