Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

Borussia Düsseldorf ist Deutscher Meister

Montag, 23. Mai 2016

Zum 28. Mal gewann Borussia Düsseldorf die deutsche Meisterschaft im Tischtennis. Für die endgültige Entscheidung sorgte ein starker Timo Boll.

Es war das letzte Spiel, zu dem sich 2.800 Zuschauer in der Frankfurter Arena einfanden. Der Finalgegner der Borussen war der 1. FC Saarbrücken. Mit 3:1 gewannen die Düsseldorfer dieses Finale.

Timo Boll trat im ersten Einzel an und traf auf den Slowenen Bojan Tokic. Im Laufe des Spiels kam Tokic immer besser ins Spiel, so dass es im vierten Durchgang herankam. Zu diesem Zeitpunkt hätte er die Möglichkeit gehabt auszugleichen, aber er vergab die Chance. So konnte Timo Boll dieses Spiel mit 3:1 für sich entscheiden.

Das zweite Spiel bestritten Panagiotis Gionis und Tiago Apolonia. Gionis trat zum letzten Mal für Düsseldorf an. Zunächst führte er, doch er machte einige Fehler und Apolonia konnte letztlich das Spiel in drei Sätzen für sich entscheiden. Dann ging es in die Pause.

Danach trafen sich Kamal Achanta und Adrien Mattenet. Lange spielten die beiden auf Augenhöhe, doch dann zeigte Achanta seine Stärke und beendete das Spiel mit 3:1 für Düsseldorf.

Auf dem Spielplan standen noch zwei Spiele. Timo Boll gegen Tiago Apolonia und Panagiotis Gionis gegen Bojan Tokic. Aber ein starker Timo Boll beendete dieses Finale schon nach seinem zweiten Spiel. Nach dem Verlust des ersten Satzes besiegte er den Portugiesen klar in den nächsten drei Sätzen. Damit war der 28. Titel für Borussia Düsseldorf perfekt.

Der Rekordmeister kann sich nun über 28 Meistertitel, 4 Champions League-Titel, 10 Europapokal-Siege und 24 Erfolge im Deutschen Pokal freuen.



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012