Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

Borussia Düsseldorf steht vorzeitig im Viertelfinale der Champions League

Samstag, 26. November 2016

Borussia Düsseldorf hat am 25. November 2016 die SPG Walter Wels mit 3:0 geschlagen. Damit konnte bereits am vierten Champions League Spieltag von Timo Boll, Kristian Karlsson und Stefan Fegerl der Einzug ins Viertelfinale fix gemacht werden.

Vier Spiele, vier Siege, das ist die bisherige Bilanz von Borussia Düsseldorf in der Champions League. Damit führt Düsseldorf die Tabelle der Gruppe D an. Das Viertelfinale hat Borussia erreicht, nun geht es am Freitag, 2. Dezember in einem Heimspiel gegen Chartres noch um den Gruppensieg und damit um die beste Ausgangsposition für die K.O.-Phase

In diesem Turnier gegen die Österreicher ging nur ein Satz verloren. Begonnen hatte Kristian Karlsson mit einem klaren 0:3 Sieg (5:11, 4:11, 7:11) gegen Mihai Bobocica. Im zweiten Spiel erwartete Wang Jianjun dann Timo Boll. Der Chinese konnte den ersten Satz mit 11:7 für sich entschieden. Doch damit hatte er den Düsseldorfer aufgewärmt, denn die nächsten Sätze gewann Boll souverän mit 11:2, 11:8 und 11:9. Als Letzter trat Stefan Fegerl an den Tisch. Auch hier reichten drei Sätze 11:5, 11:8 und 11:8 für den Sieg.





<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012