Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

Borussia Düsseldorf verpasst Einzug ins Champions League Halbfinale

Freitag, 22. Januar 2016

Düsseldorf unterlag im Viertelfinale der Champions League sowohl im Hin- als auch im Rückspiel dem AS Pontoise Cergy (FRA) mit 2:3 und verpasste somit den Einzug ins Halbfinale.

Panagiotis Gionis trat als Erster an und musste sich dem Weltranglistenachten Marcos Freitas mit 0:3 geschlagen geben. Und auch Timo Boll konnte sich nicht gegen den stark spielenden Chinesen Wang Jian Jun durchsetzen und unterlag mit 2:3.  

Im dritten Spiel war Kamal Achanta für Düsseldorf erfolgreich. Er gewann gegen den Schweden Kristian Karlsson mit 3:2 Eigentlich hätte die Paarung für das dritte Spiel Da Freitas gegen Timo Boll geheißen, aber für Boll trat Patrick Franziska an. Doch nach nur wenigen Punkten gab Da Freitas wegen Fußproblemen auf und die Borussia kam auf 2:2 heran.

Das Schlussspiel bestritt erneut Panagiotis Gionis. Diesmal hieß sein Gegner Wang Jian Jun und der ließ dem Düsseldorfer keine Chance. Gionis unterlag mit 0:3.

Die Mannschaft reiste heute morgen von Pontoise (bei Paris) nach Saarbrücken, wo am Sonntag das Bundesligaspiel beim Tabellenführer stattfindet.

Borussia startet ein neues Projekt
Am 16.02.2016 startet das Tischtennis Integrationsprojekt "Buntgehtsrund" von Borussia Düsseldorf, das sich an bedürftige Menschen richtet. Sie sollen die Möglichkeit erhalten, sich durch die Volkssportart Tischtennis und Borussia Düsseldorf nachhaltig in den Sport und in die Gesellschaft integrieren zu können.



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012