Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

BVB nur ein Remis gegen Nikosia

Donnerstag, 02. November 2017

Borussia Dortmund kam auch im Rückspiel nicht über ein 1:1 gegen Apoel Nikosia hinaus. Nun ist das Erreichen des Achtelfinals der Champions League sehr fraglich.

Eine Niederlage und zwei Remis sind die Ergebnisse von Borussia Dortmund in der Champions League. Nach der 2:4-Niederlage gegen Hannover in der Bundesliga stellte Dortmunds Trainer Peter Bosz seine Mannschaft um. Doch auch das führte in den ersten Minuten nicht zu zählbaren Ergebnissen. Sechs gute Möglichkeiten, doch kein Tor. Daraus ergab sich dann auch Ratlosigkeit in der Mannschaft. Erst in der 29. Minute zahlte sich der überwiegende Ballbesitz aus. Nach einem Zuspiel von Shinji Kagawa gelang Raphael Guerreiro die Führung. Kurz vor der Pause hatte Aubameyang erneut einen Treffer auf dem Fuß, aber er hatte kein Glück.

Ausgleich für Nikosia

Dortmund hatte auch nach der Pause mehr Spielanteile, doch in der 51. Minute passierte es dann. Es war wie im Hinspiel Michael Poté, der für ein Tor sorgte. Er hatte im Fünfmeterraum den Ball angenommen und chancenlos für Bürki ins Netz gesetzt. Chancen auf die erneute Führung gab es in der Folge einige, doch der BVB setzte keine um.

Um noch das Achtelfinale noch zu erreichen müsste Dortmund gegen Tottenham (21. November) und bei Real Madrid (6. Dezember) gewinnen. Gleichzeitig müsste Real die Partie gegen APOEL Nikosia verlieren. Wahrscheinlicher ist, dass Dortmund es schafft, in der Europa League weiterzuspielen.



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012