Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

Christian Ehrhoff steht im Finale um den begehrten Stanley Cup

Montag, 30. Mai 2011

Erstmals nach dem Kölner Uwe Krupp steht mit Christian Ehrhoff ein Eishockeyspieler aus NRW in der National Hockey League im Finale.

Der Moerser Christian Ehrhoff steht bei den Vancouver Canucks unter Vertrag. Mit seinem kanadischen Club steht der Nationalspieler nun im Finale und trifft dort - zum ersten Mal in der NHL-Geschichte - mit seinem Nationalmannschaftskollegen Dennis Seidenberg (Boston Bruins) auf einen weiteren deutschen Eishockeyspieler. "Das Stanley-Cup-Finale ist das Ultimative, was es im Eishockey gibt", sagte der Verteidiger der Tageszeitung Die Welt: "Dafür spiele ich seit meinem sechsten Lebensjahr Eishockey." 15 Jahre (1996) nach Bundestrainer Uwe Krupp wird am Ende dieser "Best-of-Seven"-Serie zum zweiten Mal ein deutscher Spieler die begehrte Trophäe gewinnen. Vielleicht wird es erneut ein Spieler aus Nordrhein-Westfalen sein. Das erste Spiel findet am 1. Juni 2011 in Boston statt.



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012