Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

DEB-Team besiegt Dänemark in Kassel und Hannover

Dienstag, 24. April 2012

Nach zwei knappen Niederlagen gegen Tschechien vor einer Woche konnte Deutschland die beiden letzten Spiele der Euro Hockey Challenge gegen Dänemark für sich entscheiden.

Das erste Spiel in Kassel gewann das DEB-Team klar mit 3:1. Bereits am Sonntag, nur einen Tag später, trafen die beiden Teams in Hannover erneut aufeinander. Diesmal musste Penalty entscheiden.

Im letzten Heimspiel vor der 2012 IIHF Eishockey Weltmeisterschaft in Finnland und Schweden blieb das erste Drittel torlos. Doch schon in der 22. Minute ging Dänemark mit dem Treffer von Jesper Jensen in Führung. Doch nur zwei Minuten später hatte Alexander Barta ausgeglichen. Und Patrick Reimer (DEG Metro Stars) brachte Deutschland noch vor der Pause in Führung. Mit 2:1 ging es ins letzte Drittel. Dort gelang Nichlas Hardt der Ausgleich für Dänemark. Nachdem auch die Verlängerung torlos blieb, ging es ins Penaltyschießen. Nachdem die ersten drei Spieler jeder Mannschaft kein Tor erzielen konnten, gelang es erneut Alexander Barta den dänischen Torhüter zu überwinden. Doch auch Morten Green brachte den Puck ins Tor. Felix Schütz (Kölner Haie) verwandelte dann den entscheidenden Penalty.

Die 2012 IIHF Eishockey Weltmeisterschaft in Finnland und Schweden beginnt am 4. Mai. Nachdem Michael Wolf (Iserlohn Roosters) und Patrick Hager (Krefeld Pinguine) bereits ihre Teilnahme abgesagt haben, muss die Mannschaft nun auch verletzungsbedingt auf Eduard Lewandowski verzichten. Er zog sich bereits im Samstagspiel eine Knieverletzung zu, die mehrere Wochen andauern wird. Bis zur WM kann Bundestrainer Jakob Koelliker auch auf die Spieler der DEL-Finalteilnehmer Eisbären Berlin und Adler Mannheim zurückgreifen.

Neun NRW-Spieler im Kader für das letzte Turnier vor der WM

Bundestrainer Jakob Koelliker hat am 23.04. den Kader für den Slovakia Cup in Bratislava/SVK vom 27.-28.04.2012 bekannt gegeben. Neben Deutschland und dem Gastgeber Slowakei werden Weißrussland und Norwegen an diesem letzten Turnier vor der 2012 IIHF Eishockey Weltmeisterschaft in Finnland und Schweden teilnehmen.

Aus den NRW-Klubs dabei sind: Patrick Reimer, Evan Kaufmann (DEG Metro Stars), Sinan Akdag, Daniel Pietta (Krefeld Pinguine) und Kevin Lavallée, Moritz Müller, Philip Gogulla, Felix Schütz, John Tripp sowie auf Abruf Danny Aus den Birken (alle Kölner Haie).



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012