Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

Der BVB erreicht das Halbfinale des DFB-Pokal-Wettbewerbs

Dienstag, 14. März 2017

In Nachholspiel gegen die Sportfreunde Lotte konnte sich der BVB mit einem 3:0 in Osnabrück ins Halbfinale spielen.

Für die Sportfreunde Lotte war es ein Auswärtsspiel. Aber auch in Osnabrück versuchten sie, einen Favoriten aus dem Rennen zu schmeißen. So gingen sie mit viel Tempo ins Spiel. Damit musste der BVB erst einmal zurecht kommen und so gewann Lotte zunächst die meisten Zweikämpfe, aber kam zu keinem Tor. Wendel scheiterte in der 11. Minute an Schlussmann Roman Bürki. Im Laufe des Spiels kam Dortmund besser ins Spiel, aber auch hier fiel kein Tor.

Eine torreiche zweite Halbzeit
Nach dem Seitenwechsel drehte sich das Spiel. Zunächst scheiterte Kagawa an Lottes Schlussmann Fernandez (48.) und auch Schürrles Versuch wurde geblockt. Doch in der 57. Minute startet Dembélé durch. Der lief mit dem Ball durch Freund und Feind und passte dann auf Pulisic, der in der 57. Minute zum 1:0 traf. Nur neun Minuten später erhöhte Schürrle mit einem Fallrückzieher auf 2:0. (66.). Lotte konnte diesem schnellen Spiel nicht mehr folgen. Den Schlusspunkt setzte Marcel Schmelzer in der 83. Minute mit dem 3:0.



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012