Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

Deutsche Fußballfrauen bleiben weiterhin ungeschlagen

Donnerstag, 16. Februar 2012

Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat das fünfte Qualifikationspiel zur EM 2013 für sich entschieden. Sie gewann in Izmir gegen die Türkei mit 5:0. Damit kommt das Team von Silvia Neid nun auf vier Siege und ein Unentschieden.

Nachdem Inka Grings und Fatmire Bajramaj ihre Teilnahme abgesagt hatten, fiel auch Torhüterin Nadine Angerer aus. Für sie stand Almuth Schult vom FC Bad Neuenahr im Tor. Bereits in der 9. Minute schoss Dzsenifer Marozsan (1. FFC Frankfurt) das 1:0. Nach einem wunderbaren Zuspiel der Duisburgerin Linda Bresonik traf Célia Okoyino da Mbabi (SC 07 Bad Neuenahr) eine Minute später zum 2:0. Immer wieder versuchte Linda Bresonik ihre Mitspielerinnen mit einem Pass zu bedienen, aber weder Marozan noch da Mbabi konnten einen zweiten Treffer erzielen. Ihren großen Einsatz krönte Linda Bresonik in der 71. Minute, als sie einen Abpraller zum 3:0 ins Tor setzte. Melanie Behringer (1.FFC Frankfurt) konnte mit einem Doppelpack das 5:0 perfekt machen.

Am 31. März erwartet das DFB-Team die Spanierinnen, von denen es sich am 24.11.2011 mit einem 2:2-Unentschieden getrennt hatte.

Die Aufstellungen
Deutschland: Schult - Faißt, Bartusiak, Goeßling, Peter - Behringer, Marozsan, Odebrecht, Bresonik - Okoyino da Mbabi - Popp

Türkei: Bagci - Koca, Erol, Uruz, Kaya - Ertürk, Belci - Yag, Elgalp - Güngör, Karabulut



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012