Sportland NRW: Deutscher Fechter-Bund nominiert für die Europameisterschaft 2018
Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

Deutscher Fechter-Bund nominiert für die Europameisterschaft 2018

Samstag, 09. Juni 2018

Vom 16.-21. Juni findet die EM im serbischen Novi Sad statt. Für das deutsche Team hat der Deutsche Fechter-Bund 26 Fechter nominiert. Elf Fechter kommen aus NRW.

Das EM-Aufgebot:

  • Herrensäbel: Max Hartung, Bendikt Peter Wagner, Matyas Szabo, Richard Hübers (alle TSV Bayer Dormagen)
  • Damensäbel: Anna Limbach, Lea Krüger (beide TSV Bayer Dormagen), Julika Funke, Lisa Gette (beide FC Würth Künzelsau)
  • Herrenflorett: Peter Joppich (CTG Koblenz), Benjamin Kleibrink, Alexander Kahl (beide FC Tauberbischofsheim), André Sanita (OFC Bonn)
  • Damenflorett: Anne Sauer, Leonie Ebert, Eva Hampel (alle FC Tauberbischofsheim), Kim Kirschen (SC Berlin), sowie Leandrea Behr (FC Tauberbischofsheim) für die Mannschaft, statt Kirschen
  • Herrendegen: Richard Schmidt (FC Offenbach), Lukas Bellmann, Marco Brinkmann (beide TSV Bayer Leverkusen), Stephan Rein (Heidenheimer SB)
  • Damendegen: Alexandra Ndolo, Ricarda Multerer (beide TSV Bayer Leverkusen), Beate Christmann (FC Tauberbischofsheim), Monika Sozanska (FC Offenbach), sowie Alexandra Ehler (TSV Bayer Leverkusen) für die Mannschaft, statt Multerer


<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012