Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

DFB-Elf spielt Unentschieden gegen die Ukraine

Samstag, 12. November 2011

Die deutsche Nationalmannschaft hat nach einen 1:3-Pausenrückstand noch ein 3:3 erzielt und damit eine Niederlage beim EM-Gastgeber in Kiew verhindert.

Mit neun Spielern aus Nordrhein-Westfalen trat die deutsche Nationalmannschaft zu einem EM-Test im Olympiastadion von Kiew gegen das Team der Ukraine an. Joachim Löw nutzte dieses Spiel, um ein neues System und den jungen Torhüter Ron-Robert Zieler (Hannover 96) zu testen. Statt der bisherigen Viererabwehrkette verteidigte eine Dreierabwehrkette. Vor 60.000 Zuschauern war es Andrej Schewtschenko, der schon früh (6.) die Ukraine in Führung hätte bringen können, aber er vergab. Auf der anderen Seite scheiterte Mario Gomez in der 15. Minute an Torhüter Alexander Rybka. In der 28. Minute traf dann Jarmolenko nach einem Pass von Schewtschenko zum 1:0 und Jewgeni Konopljanka im Alleingang zum 2:0 (36.). Toni Kroos (Bayern München) gelang zwei Minuten später der Anschlusstreffer, aber Sergej Nazarenko erhöhte in der 45. Minute auf 3:1.

In der zweiten Halbzeit konnte Debütant Zieler ein Tor von Schewtschenko verhindern, und Nazarenko schoss vorbei. In der 65. Minute gelang dem Leverkusener Simon Rolfes das zweite deutsche Tor. Das DFB-Team kämpfte weiter und Thomas Müller (Bayern München) traf in der Folge aus 16 Metern zum 3:3-Ausgleich. Dass die Ukraine keinen Siegtreffer mehr schießen konnte, verhinderte Zieler noch in der 90. Minute.

Ein Länderspiel gegen einen harten Gegner

Am 15. November erwartet die deutsche Nationalmannschaft in Hamburg die Niederländer. Dann wird wieder Manuel Neuer das Tor hüten und der Schalker Klaas-Jan Huntelaar im Oranje-Trikot gegen seinen Teamkollegen Benedikt Höwedes antreten. Trainer Bert van Marwijk muss allerdings auf den verletzten Rafael van der Vaart und Robin van Persie verzichten. Das Spiel beginnt um 20:45 Uhr und wird live im ZDF übertragen.  



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012