Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

DFB-Frauen degradierten Kasachstan

Montag, 17. September 2012

Im vorletzten Qualifikationsspiel zur Euro 2013 in Schweden haben die deutschen Frauen einen hohen Auswärtssieg erzielt. Mit 7:0 schlugen sie am Samstag, 15.09.2012, die Kasachinnen.

Gastgeber Schweden, Italien, Frankreich, Finnland und Deutschland stehen bereits als Teilnehmer an der Endrunde vom 10. bis 28. Juli 2013 fest. So konnte das DFB-Team das vorletzte EM-Qualifikationsspiel in Kasachstan in Ruhe angehen und wurde erwartungsgemäß seiner Favoritenrolle gerecht. Die Tore in Kasachstan erzielten Célia Okoyino da Mbabi (8./42.), Viola Odebrecht (33.), Anja Mittag (55.), Bianca Schmidt (63.), Martina Müller (86.) und Lena Goeßling (87.). Das letzte Spiel folgt am Mittwoch, 19.09.2012, gegen die Türkei in Duisburg. Für diesen letzten Spieltag wünscht sich Bundestrainerin Silvia Neid, dass ihr Team ungeschlagen die EM-Qualifikation beenden wird. Die Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen Hannelore Kraft hat ihren Besuch angekündigt.

Als weitere Vorbereitung auf die EURO 2013 in Schweden wird am 20. und 23. Oktober ein Länderspiel-Doppelpack in den USA stattfinden. Dann werden die DFB-Frauen gegen den Olympiasieger und Weltranglistenersten antreten.



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012