Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

DFB-Team siegt weiter

Dienstag, 11. Oktober 2016

Die Mannschaft hat auch ihr drittes WM-Qualifikationsspiel gewonnen. In Hannover besiegte sie Nordirland mit 2:0. Nach diesem 141. Spiel als Bundestrainer hat Joachim Löw mit 94. Siegen den Siegrekord von Sepp Herberger eingestellt.

Joachim Löw hatte seine Startelf aus dem Spiel gegen Tschechien nicht verändert. So sahen über 42.000 Zuschauer eine spielkontrollierende DFB-Elf und tief stehende Iren. Schon in der 4. Minute teste Mario Götze Nordirlands Keeper McGovern. Doch neun Minuten später hatte Julian Draxler das 1:0 erzielt. Wenig später spielte Mats Hummels den Ball so nah an das gegnerische Tor, dass Sami Khedira ihn zum 2:0 einköpfen konnte. Nun kamen auch die Iren langsam ins Spiel und Jamie Ward prüfte in der 27. Minute Manuel Neuer. Zuvor hatte er Jerome Boateng gekonnt ausgespielt. Doch er blieb erfolglos. Ein weiterer Treffer von Mario Götze konnte nicht gegeben werden. Als dann in der 38. Minute Josh Magennis abzog, war Neuer mit einer Parade zur Stelle. Das Quentchen Glück kam hinzu, als Boateng kurz vor dem Strafraum Ward foulte. Doch Oliver Norwood setzte den Freistoß nur knapp über das Tor.

Zur zweiten Spielhälfte kam Ilkay Gündogan für Mesut Özil ins Spiel. Deutschland dominierte erneut das Spiel und Nordirland verlegte sich auf die Verteidigung. Doch ein drittes Tor wollte nicht fallen. Khediras Schuss (57.) ging am Tor vorbei, Gündogan (81.) bekam den Ball nicht richtig kontrolliert und auch aus der Distanz gelang Khedira (87.) nicht das 3:0. So endete die Partie 2:0 und für Manuel Neuer noch immer ohne Gegentor.

Am 11. November wird der Tabellenführer Deutschland in San Marino erwartet.

Aufstellung:

Deutschland: Neuer – Kimmich, J. Boateng (69. Mustafi), Hummels, Hector (81. Volland) – Khedira, Kroos – Müller, Özil (46. Gündogan), Draxler - Götze
NRW-Spieler auf der Bank: Leno, Höwedes, Brandt, M. Meyer, Weigl

Nordirland: McGovern – A. Hughes, McAuley, J. Evans – Hodson, Ferguson – C. Evans, Norwood (63. McNair), St. Davis – J. Ward (61. McGinn), Magennis (76. Lefferty)



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012