Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

DHB-Team erreichte die Hauptrunde und unterlag dort Weltmeister Frankreich

Montag, 25. Januar 2010

Nachdem sich das junge DHB-Team mit einem Remis gegen Slowenien und einem knappen Sieg gegen Schweden in die Hauptrunde gekämpft hatte, unterlag es dort Frankreich mit 22:24.

Das junge Handballnationalteam hatte sich am Donnerstag, 20.01.2010 in einem bemerkenswerten Spiel gegen Slowenien ein 34:34-Unentschieden erarbeitet. Mit viel Moral kämpften sich die jungen Spieler von Heiner Brand nach einem 11:16 Rückstand zur Halbzeitpause zurück. Und am Freitag, 21.01., gelang ihnen gegen das ebenfalls junge schwedische Team ein knapper 30:29-Sieg und damit der Einzug in die Hauptrunde. Vor dieser Partie hatte Heiner Brand seinen Kader mit Martin Strobel auf 16 Spieler erhöht.

In der Hauptrunde trafen sie am Sonntag, 25.01. vor 8.200 Zuschauern auf den Olympiasieger und Weltmeister Frankreich. Das DHB-Team trat mit Trauerflor an, da in der Nacht zu Samstag der Nationalspieler Oleg Veliyky an den Folgen seiner Hautkrebserkrankung gestorben war.

Während dem DHB-Team in den ersten 15 Minuten eine kurzzeitige Führung von 6:4 gelang, kamen die Franzosen im zweiten Viertel wieder heran und gingen mit einer 12:10-Führung in die Halbzeitpause. Nachdem die amtierenden Weltmeister in den ersten fünf Spielminuten der zweiten Halbzeit ihren Vorsprung auf 17:10 erhöhen und diesen 7-Tore-Vorsprung bis zur 49. Minute halten konnten, kämpfte sich das deutsche Team erneut mit viel Moral innerhalb von fünf Minuten auf 20:22 zurück. Diesen 2-Tore-Abstand konnten sie jedoch nicht mehr aufholen. Die Partie endete mit 22:24.

Am Dienstag, 26.01., trifft Deutschland auf Spanien und am Donnerstag, 28.01., auf Tschechien. Spanien unterlag am Sonntag Polen mit 26:32.



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012