Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

DHB-Team unterliegt Polen im ersten Spiel der Europameisterschaft

Mittwoch, 20. Januar 2010

Am 19. Januar begann die EHF Handball EURO 2010 in Österreich. In Innsbruck traf die DHB-Auswahl in der Vorrunde auf Polen und unterlag mit 25:27.

Bundestrainer Heiner Brand hatte sich am Montag, den 18. Januar, dazu entschieden, nur 15 statt 16 Spieler zu nominieren. Er wollte sich die Option offen halten, einen Spieler gezielt nachnominieren zu können. Torhüter Carsten Lichtlein (TBV Lemgo) kommt somit vorerst nicht zum Einsatz. Aus Nordrhein-Westfalen wurden die Spieler Holger Glandorf und Michael Kraus (beide TBV Lemgo) nominiert.

Das deutsche Team spielt in der Vorrundengruppe C zusammen mit Polen, Slowenien und Schweden. Im ersten Spiel traf es auf Polen und es entwickelte sich die erwartete intensive Partie. Nach dem ersten Drittel stand es 6:6, aber bereits zur Halbzeit lag das DHB-Team mit 8:12 zurück. Die vergebenen Chancen des schwachen Angriffs im ersten Drittel rächten sich in der zweiten Spielhälfte. Dort arbeitete sich das deutsche Team wieder heran, musste sich aber letztlich mit 25:27 geschlagen geben. Neben dieser Niederlage verlor das Team auch Stefan Schröder, der sich einen Riss im Trommelfell zuzog und noch am Abend operiert wurde. Für ihn rückt nun Christian Schöne von Frisch Auf Göppingen nach.

Am heutigen 20. Januar trifft Deutschland auf Slowenien. Das slowenische Team hatte am gestrigen Abend überraschend Schweden mit 27:25 besiegt und liegt nun nach Polen auf dem zweiten Tabellenplatz der Gruppe C.

Das deutsche EM-Aufgebot:
Torwart: Johannes Bitter (HSV Hamburg), Silvio Heinevetter (Füchse Berlin)
Rechtsaußen: Stefan Schröder (HSV Hamburg), Christian Sprenger (THW Kiel)
Rechter Rückraum: Holger Glandorf (TBV Lemgo), Michael Müller
(Rhein-Neckar Löwen)
Mittlerer Rückraum: Michael Kraus (TBV Lemgo), Michael Haaß (Frisch Auf
Göppingen)
Linker Rückraum: Lars Kaufmann (Frisch Auf Göppingen), Sven-Sören
Christophersen ((HSG Wetzlar)
Linksaußen: Torsten Jansen (HSV Hamburg), Uwe Gensheimer (Rhein-Neckar Löwen)
Kreis: Oliver Roggisch (Rhein-Neckar Löwen), Christoph
Theuerkauf  (SC Magdeburg), Manuel Späth (Frisch Auf Göppingen)

 



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012