Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

Die Kölner Haie haben sich für die Champions Hockey League qualifiziert

Montag, 14. April 2014

Mit ihrem Finaleinzug sicherten sich die Kölner Haie einen Startplatz in der neu gegründeten CHL 2014/2015. Neben den Kölner Haien nehmen auch die Krefeld Pinguine und vier weitere DEL Clubs teil.

Die Champions Hockey League startet ihren Wettbewerb am 21. August 2014. Die Auslosung für die Gruppenphase, an der 40 europäische Clubs teilnehmen werden, findet am 21. Mai 2014 im weißrussischen Minsk im Rahmen der Eishockey-WM statt.

Neben den 26 Gründungsmitgliedern der CHL (A-Lizenz) aus den sechs teilnehmenden europäischen Ligen (Deutschland, Schweiz, Österreich, Tschechien, Schweden, Finnland) kämpfen aktuell weitere Vereine in Europa um die Teilnahme.

Folgende Clubs haben die CHL-Teilnahme bislang sicher:

Deutschland (DEL): Adler Mannheim (A), Eisbären Berlin (A), ERC Ingolstadt (A), Krefeld Pinguine (A), Hamburg Freezers (B), Kölner Haie (B)

Österreich (EBEL): Red Bull Salzburg (A), Vienna Capitals (A), Südtirol Bolzano, EC Villacher SV

Tschechien (Extraliga): Bili Tygri Liberec (A), HC Pardubice (A), Sparta Prag (A), Vitkovice Ostrava (A), Ocelari Trinec

Finnland (Liiga): IFK Helsinki (A), JYP Jyväskylä (A), KalPa Kuopio (A), Kärpät Oulu (A), Tappara Tampere (A), TPS Turku (A), Lukko Rauma, SaiPa Lappeenranta

Schweiz (NLA): SC Bern (A), Fribourg-Gottéron (A), ZSC Lions Zürich (A), EV Zug (A), Servette Genf, Kloten Flyers

Schweden (SHL): Djurgården Stockholm (A), Frölunda Göteborg (A), Färjestad Karlstad (A), HV71 Jönköping (A), Linköping HC (A), Luleå Hockey (A), Skellefteå AIK, Växjö Lakers

Teilnahmeberechtigt sind die 26 Clubs, die an der CHL-Gesellschaft beteiligt sind (A-Lizenzen), insofern sie in einer der beteiligten Ligen spielen, die Hauptrundensieger und Finalisten der beteiligten Ligen (B-Lizenzen) sowie mindestens drei weitere Clubs mit sog. Wildcard (C-Lizenz).

Spielplan der CHL:

21. August – 07. Oktober 2014: Gruppenphase mit 40 Clubs. Zehn Vierergruppen (jeden gegen jeden innerhalb der Gruppe mit Hin- und Rückspiel), in denen sich die zehn Gruppensieger und die sechs besten Zweiten für die Top-16 qualifizieren.

04.+11. November 2014: Achtelfinale (Hin- und Rückspiel)

02.+09. Dezember 2014: Viertelfinale (Hin- und Rückspiel)

13.+20. Januar 2015: Halbfinale (Hin- und Rückspiel)

03. Februar 2015: Finale



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012