Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

DM-Gold fürs Jugend-Mehrkampfteam

Dienstag, 20. August 2013

Die Leverkusener U18-Mannschaft gewann am vergangenen Wochenende die Deutschen Jugend-Mehrkampfmeisterschaften in Bernhausen den Team-Titel im Zehnkampf. In der Einzelwertung konnte Dominik Falkenhagen Bronze holen.

Als Mannschaft waren sie unschlagbar. Mit 19.055 Punkten, und damit mit 1.000 Punkten Vorsprung vor der LG Regio Karlsruhe, gewannen Dominik Falkenhagen, Tim Jäger und Maximilian Henrich Gold bei der Deutschen Meisterschaft.

In der Einzelbewertung konnte Dominik Falkenhagen mit 100 Meter in 11,46 Sekunden, Weitsprung über 6,64 Meter, Kugelstoßen auf 12,58 Meter, im Hochsprung mit 1,72 Meter und einem 400m-Lauf in 52,57 Sekunden den ersten Tag beenden. Am zweiten Wettkampftag folgte der Hürdenlauf in 15,04 Sekunden, ein 35,14 Meter Diskuswurf und ein Stabhochsprung über 4,20 Meter. Sein Speer flog auf 55,17 Meter und die 1.500 Meter lief er in 4:38,58 Minuten. Das bedeutete für den Athleten des TSV Bayer 04 Leverkusen die Bronzemedaille.

Tim Jaeger wurde Neunter und Maximilian Henrich beendete die DM auf dem 19. Platz.



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012