Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

Doppel-Meisterschaft für Rot-Weiß Köln

Montag, 23. Januar 2012

Sowohl die Kölner Damen als auch die Herren haben am Sonntag, 22. Januar 2012 die Deutsche Hockey Hallenmeisterschaft gewonnen.

47 Jahre nach ihrem letzten Titel konnten die Kölnerinnen mit ihrem 8:6-Sieg nach Verlängerung gegen den Club an der Alster den Meistertitel feiern. Nach zwei ausgeglichenen Halbzeiten (3:3, 6:6) gelangen Franzisca Hauke und Pia Grambusch die entscheidende Tore.

Später zogen die Herren nach und machten das Doppel perfekt. Mit 5:3 setzten sie sich gegen den UHC Hamburg durch. Wie schon im Halbfinalspiel gegen den Mannheimer HC zeigte vor allem Keeper Max Weinhold eine überragende Leistung. Mit diesem Sieg konnten die Kölner ihren 9. Titel feiern.

Als wertvollste Spielerin wurde nach dem Turnier Franzisca Hauke geehrt. Die Trophäe für den besten Torhüter erhielt Max Weinhold und er wurde zusätzlich als bester Spieler ausgezeichnet.  



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012