Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

Dortmund unterliegt Salzburg

Freitag, 09. März 2018

Das Hinspiel des Europa-League-Achtelfinals gegen RB Salzburg hat Borussia Dortmund mit 1:2 verloren. Die Österreicher präsentierten sich taktisch besser aufgestellt.

BVB-Trainer Peter Stöger verzichtete in dieser Partie auf Verteidiger Lukasz Piszczek. In der Startelf standen diesmal Sokratis und Gonzalo Castro. Die Salzburger machten es dem BVB von Beginn an schwer. Hinzu kam, dass sie eine starke Verteidigungskette aufbauten. Trotz einiger Abspielfehler gelang es André Schürrle nach einer Ecke den Ball Richtung RBS-Tor zu schicken, doch er vergab. 

Doch dem taktisch guten und klugen Spiel der Österreicher konnte der BVB kaum etwas entgegensetzen. Als in der 40. Minute Hwang den BVB-Torhüter Roman Bürki prüfte, blieb dieser Sieger, den daraus resultierenden Abstauber konnte Marcel Schmelzer blocken. Da auch die letzte Chance der Salzburger an den Pfosten ging, blieb die erste Halbzeit torlos.  

Salzburg gewinnt auswärts
Salzburg zog zu Beginn der zweiten Hälfte direkt vor das Tor. Da sich Ömer Topak nur mit Halten des Trikots von Hwang zu helfen wusste, gab es einen Elfmeter. Den verwandelte Valon Berisha souverän in der 49. Minute zum 1:0. Sieben Minuten später traf er zum 2:0. Danach versuchte Dortmund gefährlich vor das RBS-Tor zu kommen. Peter Stoeger brachte Christian Pulisic ins Spiel und der flankte sofort auf Schürrle, der zum 1:0 (62.) traf. Nun lief es auch für Dortmund besser, aber die Überlegungen den Ausgleich zu erzielen, waren nicht durchdacht. So konnten weder Marco Reus noch Philipp oder Schürrle das zweite Tor ins Netz setzen. Insgesamt war der BVB zu schwach für die Salzburger.

Am 15.03 findet das Rückspiel statt.



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012