Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

Ein Remis für Borussia Mönchengladbach in der Europa League

Freitag, 19. September 2014

Zum Auftakt der Europa League hatte Mönchengladbach den FC Villarreal zu Gast. Der Treffer zum 1:1-Unentschieden gelang Patrick Herrman (21.)

Trainer Lucien Favre hatte sich für Patrick Herrmann und Branimir Hrgota in der Startelf entschieden. Sein Team kam kurz nach Beginn immer besser ins Spiel und Oscar Wendt gelang in der 11. Minute ein Torschuss, der knapp am Pfosten vorbei ging. Zehn Minuten später bedankte sich Herrmann für seine Aufstellung, als er die Fohlen in Führung schoss. Das Zuspiel kam von Hrgota. Obwohl die Spanier immer wieder gefährlich vors Tor kamen, fiel in dieser Halbzeit kein Treffer mehr.

Nach dem Seitenwechsel kam Villareal besser ins Spiel. Bald bestimmten die Spanier die Partie. In der 67. Minute wurde auf Gästeseite der Nigerianer Ikechukwu Uche eingewechselt, der gleich mit seinem ersten Ballkontakt zum Ausgleich traf. Direkt danach prallte er mit Sommer zusammen und musste verletzt den Platz verlassen. Es entwickelte sich nun ein intensives Spiel mit guten Chancen auf beiden Seiten. Doch es blieb beim 1:1-Unentschieden.

Am 2. Oktober wird Borussia Mönchengladbach beim FC Zürich erwartet.



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012