Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

Ein später Sieg für Schalke 04

Donnerstag, 04. Oktober 2018

In einem für die Zuschauer langatmigen Spiel gegen Lokomotive Moskau in der Champions League konnte der FC Schalke 04 kurz vor Ende der Partie das entscheidende Tor erzielen. Der Torschütze war Weston McKennie.

Die Gastgeber waren die aktivere Mannschaft und vieles lief über Zweikämpfe. Die Königsblauen bemühten sich um die Verteidigung und kamen selten gefährlich in die gegnerische Hälfte. Wenn Hanza Mendyl den Ball auf der linken Seite erspielte, fehlte der passende Anspielpartner. Als Utah in der 16. Minute dann versuchte das Spielgerät über Moskaus-Schlussmann Guilherme zu heben, hatte dieser keine Mühe, den Schuss abzuwehren. Auf der anderen Seite scheiterte Ignatjew an Naldo. So ging es hin und her. Erst als Anton Mirantschuk zwei Gegenspieler aussteigen ließ wurde es spannender. Salif Sané konnte den Schuss nicht richtig klären und Barinow schoss scharf auf das linke untere Eck. Doch Ralf Fährmann hatte den richtigen Instinkt und  parierte sehenswert. Obwohl die Gastgeber in der Folge Schalke in der eigenen Hälfte hielt, blieb es bis zur Pause beim 0:0 Unentschieden.

Ein später Sieg

Moskau nahm sich in der zweiten Halbzeit sehr zurück, doch die Knappen nutzten ihre Chance nicht. Erst in der 62. Minute kam etwas mehr Bewegung ins Spiel, aber es blieb torlos. Utah war einer der auffälligsten Spieler der Partie, jedoch blieb auch er glücklos. Erst eine Standardsituation brachte den gewünschten Erfolg. Eine Ecke von

Konoplyanka und McKennie sprang am höchsten und nickte ein (88.). Das war auch der Endstand.



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012