Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

Fecht-EM in Legnano: Team gewinnt Bronze

Dienstag, 19. Juni 2012

Das Dormagener Herren-Team von Vilmos Szabo holte am Sonntag die erste Medaille für die Säbelfechter in Legnano.

Die vier Dormagener Nicolas Limbach, Max Hartung, Benedikt Wagner und Matyas Szabo  erwischten zunächst ein Freilos, bevor sie im Achtelfinale gegen Frankreich 45:43 gewannen und ins Viertelfinale einzogen. Nicolas Limbach zeigte hier erneut seine Klasse, als er einen knappen 39:40 Rückstand seines Teams im letzten Gefecht noch in einen 45:43 Sieg verwandelte.

Gegen das Team aus Rumänien musste das DFB-Quartett eine 34:45 Niederlage einstecken und das Halbfinale ging verloren. Und im Gefecht um Platz 3 gegen das heimische Team Italien lag man im ersten Drittel 4:15 zurück, ehe das deutsche Team in den Kampf fand und Italien noch mit 45:43 bezwingen konnte.



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012