Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

FIFA und OK legen Anstoßzeiten zur WM 2011 fest

Mittwoch, 08. Dezember 2010

Das Eröffnungsspiel der ersten Frauenfußball-Weltmeisterschaft in Deutschland wird am 26. Juni 2011 um 18 Uhr in Berlin angepfiffen. Das Finale am 17. Juli in Frankfurt am Main beginnt um 20.45 Uhr. Wie bei diesen beiden Spielen wurden auch die Anstoßzeiten der übrigen 30 Begegnungen bei der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011 festgelegt.

"Ich freue mich, dass hier mit allen Parteien eine einvernehmliche Lösung gefunden werden konnte. Jetzt können die Fans weltweit noch besser den WM-Sommer 2011 planen. Sowohl das Eröffnungsspiel als auch das Finale finden jeweils zu besten TV-Zeiten statt", erklärt OK-Präsidentin Steffi Jones.
Die Vorrundenpartien zwischen dem 26. Juni und 6. Juli finden um 14.00 Uhr, 15.00 Uhr, 18.00 Uhr, 18.15 Uhr und 20.45 Uhr statt. Die Anstoßzeiten der Spiele ab dem Viertelfinale sind zwischen 13.00 Uhr und 20.45 Uhr terminiert. Die Partien der deutschen Mannschaft sind bis auf das Eröffnungsspiel gegen Kanada in Berlin auf 20.45 Uhr angesetzt.

Der Verkauf der Einzeltickets erfolgt bis zum 31. Dezember 2010 in der Reihenfolge des Bestelleingangs (Prinzip "first come, first served"). Mehr als 400.000 Bestellungen für Eintrittskarten zur FIFA Frauen WM 2011 liegen dem WM-Organisationskomitee aktuell vor. Neben den Begegnungen mit deutscher Beteiligung erfreuen sich vor allem die Spiele mit den Teams aus Brasilien und den USA starker Nachfrage. Bestellungen aus insgesamt 27 Ländern sind bis heute eingegangen, wobei im Ausland das größte Interesse in den USA, Kanada, Österreich und England zu registrieren ist.

Quelle: DFB
 



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012