Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

Gold für Andrea Eskau

Dienstag, 13. März 2018

Im Biathlon über 10 km gewann Andrea Eskau eine Goldmedaille. Damit feiert sie ihren 7. Paralympicsieg bei Sommer- und Winterspielen.

Die 46-jährige konnte fahren und setzte all ihre Erfahrung ein. Die Bedingungen waren durch den starken Wind schwierig. Im Lauf der sitzenden Athletinnen waren die ersten beiden Schießen fehlerlos und sie setzte sich an die Spitze. Ihre direkte Verfolgerin war Kendall Gretsch (USA).

Im dritten Schießen unterlief ihr ein Fehler, aber sie behielt weiterhin die Führung in der Loipe. Im letzten Schießen blieb Andrea Eskau fehlerfrei und Gretsch musste 2 mal in die Strafrunde. So kam Andrea Eskau mit nur einem Schießfehler nach 42:36,6 Minuten ins Ziel. Eine erstklassige Leistung, denn sie war eine Minute schneller als die 19-jährige Russin Marta Zainullina. Kendall Gretsch gewann Bronze.



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012