Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

Gold für die Vielseitigkeitsreiter

Dienstag, 31. Juli 2012

Das deutsche Reiter-Team gewinnt die Goldmedaille. Mit drei Nullfehlerritten konnte sich die Reiter-Equipe frühzeitig den Sieg sichern.

Sandra Auffarth und Dirk Schrade waren ohne Abwürfe geblieben, nur bei Peter Thomsen fielen Stangen. Dann trat Michael Jung an und zeigte mit seinem Pferd Sam einen Null-Fehler-Ritt. Damit hatte Jung, der am heutigen Tag seinen 30. Geburtstag feiert, den Sieg schon fix gemacht. Als letzte ritt Ingrid Klimke. Alle fünf Reiter blieben ohne Springfehler.

Am Nachmittag werden Michael Jung, Sandra Auffarth und Dirk Schrade im Einzelwettbewerb an den Start gehen. Die bisher führende Ingrid Klimke verzichtete zugunsten von Schrade auf einen Startplatz. Sie gab die schlechte Form ihres Pferdes als Begründung an.



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012