Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

Guter Bundesligastart für drei NRW-Vereine

Sonntag, 20. September 2015

Borussia Dortmund ist zurück an der Tabellenspitze und steht wegen des besseren Torverhältnisses vor Bayern München. Der FC Schalke 04 hat sich nach fünf Spielen den vierten Platz gesichert und der 1. FC Köln kann sich momentan über einen fünften Tabellenplatz freuen. Im Mittelfeld liegt Bayer 04 Leverkusen (13.) und Borussia Mönchengladbach bleibt Schlusslicht.

 

Borussia Dortmund
Mit dem Arbeiter Thomas Tuchel ist der Erfolg nach Dortmund zurückgekehrt. Gleich zu Beginn, am 15. August, gewann Dortmund gegen Mönchengladbach mit 4:0. Es folgte ein 4:0-Erfolg gegen den FC Ingolstadt, ein 3:1 gegen Hertha BSC, ein 4:2 gegen den VfL Wolfsburg und 3:0 gegen Bayer 04 Leverkusen. Mit sechs Toren, darunter drei Elfmeter, teilt sich Pierre-Emerick Aubameyang den 1. Platz der Torjägertabelle mit Münchens Thomas Müller. Drei BL-Tore steuerte bisher Henrikh Mkhitaryan bei. Den ersten Platz belegt der BVB auch in der Fairplay-Tabelle.

Zugänge: Adnan Januzaj (Manchester United), Roman Bürki (SC Freiburg), Gonzalo Castro (Bayer Leverkusen), Julian Weigl (TSV 1860 München), Moritz Leitner (VfB Stuttgart, Leihe beendet), Marvin Ducksch (SC Paderborn, Leihe beendet), Jonas Hofmann (1. FSV Mainz 05, Leihe beendet), Joo-Ho Park (1. FSV Mainz 05)

Abgänge: Jakub Blaszczykowski (AC Florenz, Leihe), Oliver Kirch (SC Paderborn), Jeremy Dudziak (FC St. Pauli), Kevin Kampl (Bayer 04 Leverkusen), Ciro Immobile (FC Sevilla, Leihe), Milos Jojic (1. FC Köln), Mitchell Langerak (VfB Stuttgart), Zlatan Alomerovic (1. FC Kaiserslautern), Sebastian Kehl (Karriereende)

 

FC Schalke 04
Die Knappen begannen die Saison unter ihrem neuen Trainer André Breitenreiter mit einem 3:0-Sieg beim SV Werder Bremen. In Gelsenkirchen kamen sie über ein 1:1 gegen den Aufsteiger SV Darmstadt 09 nicht hinaus und mussten sich danach in Wolfsburg mit 0:3 geschlagen geben. Dafür konnten sie den 1. FSV Mainz 05 mit 2:1 nach Hause schicken und waren mit 1:0 in Stuttgart erfolgreich. Klaas-Jan Huntelaar konnte bisher 2 Tore für Schalke erzielen, wurde aber mit einer Roten-Karte des Platzes verwiesen und erhielt eine Sperre von zwei Meisterschaftsspielen (auf Bewährung bis 30. Januar 2016).

Zugänge: Pierre-Emile Höjbjerg (FC Bayern München, Leihe), Alexander Nübel (SC Paderborn 07), Franco di Santo (SV Werder Bremen), Sascha Riether (SC Freiburg), Junior Caicara (Ludogorets Razgrad), Johannes Geis (1. FSV Mainz 05), Matija Nastasic (Manchester City), Felipe Santana (Olympiakos Piräus/Leihe beendet)

Abgänge: Julian Draxler (VfL Wolfsburg), Maurice Multhaup (FC Ingolstadt), Jefferson Farfan (Al-Jazira Club Abu Dhabi), Felix Schröter (1. FC Heidenheim, Leihe), Pascal Itter (SV Grödig), Marcel Sobottka (Fortuna Düsseldorf), Kyriakos Papadopoulos (Bayer Leverkusen), Christian Fuchs (Leicester City), Jan Kirchhoff (FC Bayern München, Leihe beendet), Chinedu Obasi (Ziel unbekannt), Tranquillo Barnetta (Ziel unbekannt), Timon Wellenreuther (RCD Mallorca, Leihe)

 

1. FC Köln
Kölner Vereine werden von auswärtigen Fans immer mit „Ihr seid nur ein Karnevalsverein“ besungen. Seit dem 28.01.2015 wird der 1. FC Köln als förderndes Mitglied im Festkomitee Kölner Karneval von 1823 geführt und ist damit offiziell ein Karnevalsverein. Das scheint Glück zu bringen. Den Auftakt in die neue Saison starteten die Geißböcke mit einem 3:1-Sieg in Stuttgart. Es folgte ein 1:1 gegen Wolfsburg und der Hamburger SV wurde mit 2:1 besiegt. Eine sogenannte Klatsche gab es mit 2:6 in Frankfurt. Doch diese Niederlage wurde mit dem ersten Heimsieg (1:0) nach 10 Jahren gegen Borussia Mönchengladbach wieder wett gemacht.

Zugänge: Leonardo Bittencourt (Hannover 96), Frederik Sörensen (Juventus Turin), Milos Jojic (Borussia Dortmund), Philipp Hosiner (Stade Rennes, Leihe), Anthony Modeste (TSG Hoffenheim), Dominique Heintz (1. FC Kaiserslautern), Maurice Exslager (SV Darmstadt 98, Leihe beendet), Bruno Nascimento (GD Estoril-Praia, Leihe beendet), Simon Zoller (1. FC Kaiserslautern, Leihe beendet)

Abgänge: Slawomir Peszko (Lechia Danzig), Miso Brecko (1. FC Nürnberg), Bruno Nascimento (CD Tondela/Portugal, Leihe), Daniel Halfar (1. FC Kaiserslautern), Anthony Ujah (SV Werder Bremen), Maximilian Thiel (1. FC Union Berlin), Adam Matuschyk (Eintracht Braunschweig), Thomas Bröker (MSV Duisburg), Kevin Wimmer (Tottenham Hotspur), Deyverson (Belenenses Lissabon, Leihe beendet), Patrick Helmes (Karriereende)

 

Bayer 04 Leverkusen
In der Champions League souverän, in der Bundesliga Mittelfeld. So stellt sich Bayer Leverkusen derzeit dar. Begonnen hatte die Saison mit einem 2:1-Sieg gegen Hoffenheim und einem 1:0 gegen Hannover 96. Doch Bayern München musste sich Leverkusen mit 0:3 geschlagen geben und auch Aufsteiger Darmstadt gelang ein 1:0-Sieg. Die letzte Niederlage gab es gegen den BVB.

Zugänge: Javier "Chicharito" Hernandez (Manchester United), Kevin Kampl (Borussia Dortmund), Charles Aránguiz (Internacional Porto Alegre), Jonathan Tah (Hamburger SV), Kyriakos Papadopoulos (FC Schalke 04), Admir Mehmedi (SC Freiburg), Andre Ramalho (Red Bull Salzburg), Christoph Kramer (Borussia Mönchengladbach, Leihe beendet), Seung-Woo Ryu (Eintracht Braunschweig, Leihe beendet), Maximilian Wagener (VfL Osnabrück, Leihe beendet), Konstantinos Stafylidis (FC Fulham, Leihe beendet)

Abgänge: Robbie Kruse (VfB Stuttgart), Konstantinos Stafylidis (FC Augsburg), Josip Drmic (Borussia Mönchengladbach), Simon Rolfes (Karriereende), Arkadiusz Milik (Ajax Amsterdam), Philipp Wollscheid (Stoke City), Stefan Reinartz (Eintracht Frankfurt), Gonzalo Castro (Borussia Dortmund), Dominik Kohr (FC Augsburg), Dennis Engelmann (Fortuna Köln), Niklas Lomb (Preußen Münster, Leihe), Heung-Min Son (Tottenham Hotspur)

 

Borussia Mönchengladbach
In der letzten Saison hatten sich die Fohlen seit langer Zeit wieder in die Champions League gespielt. Nun ist alles anders. Es begann mit der 0:4 Auftaktniederlage gegen Dortmund und setzte sich mit der 1:2-Niederlage gegen Mainz fort. Nachdem man sich Werder Bremen mit 1:2 geschlagen geben musste und auch dem Hamburger SV mit 0:3 unterlag, gab es die Hoffnung auf einen Sieg gegen Köln. Doch Kölns Neuzugang Anthony Modeste machte auch diesen Traum mit seinem Tor, das auch das einzige des Spiels war, zunichte.

Zugänge: Nico Schulz (Hertha BSC) Andreas Christensen (FC Chelsea, Leihe), Djibril Sow (FC Zürich), Nico Elvedi (FC Zürich), Mandela Egbo (Crystal Palace), Josip Drmic (Bayer 04 Leverkusen), Thorgan Hazard (FC Chelsea), Lars Stindl (Hannover 96), Tobias Sippel (1. FC Kaiserslautern), Peniel Mlapa (1. FC Nürnberg, Leihe beendet)

Abgänge: Peniel Mlapa (VfL Bochum), Amin Younes (Ajax Amsterdam), Janis Blaswich (Dynamo Dresden, Leihe), Nico Brandenburger (FC Luzern, Leihe), Max Kruse (VfL Wolfsburg), Filip Daems (KVC Westerlo), Thorben Marx (Karriereende), Christoph Kramer (Bayer Leverkusen, Leihe beendet)



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012