Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

Leichtleichtathletik Team-WM in Lille

Freitag, 23. Juni 2017

Der Deutsche Leichtathletik Verband ist in Bestbesetzung zur Team-WM nach Lille/Frankreich (23. bis 25. Juni 2017) gereist. Bereits am 1. Tag haben alle zehn gestarteten DLV-Athleten, darunter vier Sportler aus NRW,  die Finals erreicht.

Die Hürdenläuferin Pamela Dutkiewicz (TV Wattenscheid 01; 100 m) lief in 12,82 Sekunden ins Ziel und damit mit einem Vorsprung von 0,21 Sekunden auf die Griechin Elisávet Pesiridou.  

Gina Lückenkemper (LG Olympia Dortmund; 100 m, 4X100 m) hatte im ersten von zwei Vorläufen über 100 Meter Glück. Nach Fehlstarts und Disqualifikationen von Ewa Swoboda (Polen) und Olesya Povh (Ukraine) konnte sie unbedrängt als Siegerin ins Ziel laufen.

Julian Reus (TV Wattenscheid 01, 100 m, 4x100 m) erreiche ebenfalls das Finale. Er kam zwar nach dem Briten Harry Aikines-Aryeetey (10,33 sec) als Zweiter mit 10,36 Sekunden ins Ziel, aber es reichte für das Finale.

Aleixo Platini Menga (TSV Bayer 04 Leverkusen; 200 m 4x100 m) zog über 200 Meter in 20,90 Sekunden ins Finale ein.

Die weiteren NRW-Sportler

Frauen:
1.500 m, Konstanze Klosterhalfen (TSV Bayer 04 Leverkusen)
Speerwurf, Katharina Molitor (TSV Bayer 04 Leverkusen)

Männer:
110 m Hürden, Erik Balnuweit (TV Wattenscheid 01)
Stabhochsprung, Hendrik Gruber (TSV Bayer 04 Leverkusen)
4x100 m, Robert Hering (TV Wattenscheid 01)
4x400 m, Torben Junker (LG Olympia Dortmund) und Tobias Lange (TSV Bayer 04 Leverkusen)

Teilnehmende Nationen an der Team-EM 2017:
Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Polen, Italien, Spanien, Ukraine, Tschechien, Niederlande, Griechenland, Weißrussland



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012