Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

Maren Meinert nominiert frühzeitig das Aufgebot für U 20-Frauen-WM

Montag, 07. Juni 2010

Der Kader für die U 20-Frauen-WM in Deutschland steht fest. Das Aufgebot für die Weltmeisterschaft der Nachwuchsstars, die vom 13. Juli bis 1. August 2010 in Bochum, Bielefeld, Dresden und Augsburg ausgetragen wird, umfasst 21 Spielerinnen. DFB-Trainerin Maren Meinert berief mit Kim Kulig, Bianca Schmidt und Alexandra Popp drei Spielerinnen in den WM-Kader, die schon in der Frauen-Nationalmannschaft Erfahrungen sammeln konnten. Sechs der Spielerinnen kommen aus einem NRW-Verein, dabei stellt der DFB-Pokalsieger FCR 2001 Duisburg mit vier Spielerinnen den größten Anteil.

Ab Donnerstag, den 10. Juni 2010, trifft sich das Team zum zweiten WM-Lehrgang in Marienfeld. Dabei kommt es zu interessanten Länderspielen: gegen den aktuellen U 20-Weltmeister USA in Herford (Sonntag, 13. Juni 2010, 14.00 Uhr) und in Gütersloh gegen Titelkandidat Japan (Mittwoch, 16. Juni 2010, 11.00 Uhr). Abgeschlossen wird die WM-Vorbereitung vom 25. bis 30. Juni 2010 in Hennef.

Die DFB-Auswahl bestreitet dann am 13. Juli 2010, 11.30 Uhr, in Bochum das WM-Eröffnungsspiel gegen Costa Rica. Danach warten die Gruppengegner Kolumbien (16. Juli 2010, 18.00 Uhr, Bochum) und Frankreich (20. Juli 2010, 11.30 Uhr, Augsburg). Das Finale findet am 1. August, 15.00 Uhr, in Bielefeld statt.

Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterDer U20 WM-Kader



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012