Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

Mühsamer 3:0 Sieg gegen die Färörer

Samstag, 08. September 2012

In Hannover trat am Freitagabend die deutsche Fußballnationalmannschaft gegen das Team der Färörer an. Die Kicker der "Schafsinseln" machten es dem Löw Team nicht so leicht, wie manche erwartet hatten.

Bundestrainer Joachim Löw hatte sich für drei Dortmunder und drei Münchener in der Aufstellung entschieden. Hinzu kamen die Arsenalspieler Mertesacker und Podolski, die Madrilenen Khedira und Özil sowie Klose (Lazio Rom), André Schürrle (Bayer 04 Leverkusen) und Julian Draxler (Schalke 04)

Vor 30.000 Zuschauern machte die gute Gäste-Defensive sowie der überragend spielende  Färöer-Keeper Jakup Nielsen es dem DFB-Team schwer. Dennoch gab es viele Chancen, aber es wollten keine Tore fallen. In der 22. Minute gelang es dann dem Dortmunder Mario Götze,

die DFB-Elf in Führung zu schießen. Die beiden nächsten Tore fielen in der zweiten Halbzeit. Nach einem Doppelpass von Özil und Thomas Müller gelang Mesut Özil das 2:0 und der Dortmunder Marco Reus gab die Vorlage für Özils zweiten Treffer zum 3:0.

Am kommenden Dienstag wird die DFB-Elf in Wien erwartet. Gegen Österreich wird es ungleich schwerer, und Joachim Löw wird voraussichtlich zur gewohnten 4-2-3-1 Aufstellung zurückkehren. Da Bastian Schweinsteiger noch nicht einsetzbar ist, wird der Bundestrainer wohl auf einen weiteren NRW-Spieler - den Leverkusener Lars Bender oder den Dortmunder Ilkay Gündogan -  zurückgreifen. Löw erwartet ein Spiel auf Augenhöhe. Die bisherige  Länderspielbilanz des DFB gegen Österreich lautet: In 37 Begegnungen gab es für Deutschland 23 Siege, sechs Unentschieden und acht Niederlagen. Nun soll im 866. Länderspiel in der Geschichte der deutschen Nationalmannschaft ein weiterer Sieg her. 

Im Oktober stehen dann noch Irland (12.10. in Dublin) und Schweden (16.10. in Berlin) auf dem Spielplan 2012 zur WM-Qualifikation.

Die deutsche Aufstellung: Neuer - Lahm, Mertesacker, Hummels, Badstuber - Khedira - Müller (Schürrle 67.), Özil, Götze (Draxler 87.), Reus - Klose (Podolski 75.)



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012