Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

Neun NRW-Spieler für die EM in Polen und Ukraine nominiert

Dienstag, 29. Mai 2012

Joachim Löw hat heute seinen Kader für die Europameisterschaft in Polen und in der Ukraine bekannt gegeben. Zuvor verließen die drei NRW-Spieler Marc-André ter Stegen (Borussia Mönchengladbach), Julian Draxler (FC Schalke 04) und Sven Bender (Borussia Dortmund) das Trainingscamp in Südfrankreich.

Bundestrainer Joachim Löw hat sich entschieden. In seinem 23-köpfigen Kader stehen mit Benedikt Höwedes (FC Schalke 04), Mats Hummels, Marcel Schmelzer, Mario Götze, Ilkay Gündogan (alle Borussia Dortmund), Lars Bender, André Schürrle (beide Bayer Leverkusen), Lukas Podolski (1. FC Köln) und Marco Reus (Borussia Mönchengladbach) neun Spieler aus NRW-Vereinen.

Weitere Spieler aus NRW-Klubs wurden in ihren Heimatländern für den endgültigen Kader nominiert:
Für Polen spielen Łukasz Piszczek, Jakub Błaszczykowski, Robert Lewandowski (alle Borussia Dortmund) und Adam Matuszczyk (Fortuna Düsseldorf 1895), für Kroatien Ivan Perisić (Borussia Dortmund), für Tschechien Michal Kadlec (Bayer 04 Leverkusen), für Griechenland Kyriakos Papadopoulos (FC Schalke 04) und für die Niederlande Klaas-Jan Huntelaar (FC Schalke 04).

Somit wurde letztlich 17 NRW-Spieler für die Europameisterschaft 2012 in Polen und in der Ukraine aufgestellt. 



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012