Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

NRW-Fechter in Sheffield erfolgreich

Freitag, 29. Juli 2011

Bei der Fecht-EM in Sheffield konnten die Fechter des TSV Bayer Dormagen eine starke Leistung zeigen.

Bevor Säbelfechter Max Hartung mit seinen Team-Kollegen die Europameisterschaft in Sheffield als Vizemeister beendete, holte sich der 21-Jährige bei seiner zweiten Einzel-EM Bronze. Nachdem er den Russen Pavel Bykov mit 15:8, im Achtelfinale den Italiener Diego Occhiuzzi mit 15:12 und im Viertelfinale den Weißrussen Alexander Buikevich mit 15:10 aus dem Wettbewerb warf, kam er im Halbfinale am späteren Europameister Alexey Yakimenko nicht mehr vorbei und unterlag mit 10:15.

Mit der deutschen Säbel-Equipe war er dann wieder erfolgreich. Nicolas Limbach, Max Hartung, Benedikt Wagner (alle Dormagen) und Björn Hübner (Tauberbischofsheim) krönten ihren Auftritt bei der EM im englischen Sheffield mit dem Gewinn der Silbermedaille. Im starken Auftaktgefecht gegen die Weißrussen siegten sie mit 45:41. Dem amtierenden Weltmeister Russland verdarben sie mit ihrem 45:35 Erfolg die Titelverteidigung. Doch an Italien scheiterten sie dann und mussten sich mit 38:45 geschlagen geben.



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012