Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

Raúl schoss Schalke in die K.o.-Runde

Donnerstag, 01. Dezember 2011

Der FC Schalke 04 hat als Gruppensieger den vorzeitigen Einzug in die K.o.-Runde der Europa League geschafft. Die Königsblauen besiegten den rumänischen Gegner Steaua Bukarest mit 2:1 vor heimischem Publikum.

Chef-Trainer Huub Stevens entschied sich in dieser Partie in der Verteidigung für Marco Höger anstelle von Atsuto Uchida und Jurado ersetzte Julian Draxler im linken Mittelfeld.

Die Knappen wollten das verlorene Derby gegen Dortmund vergessen lassen und dominierten das Spiel vor 53.123 Zuschauern. Die ersten Gelegenheiten hatten Klaas-Jan Huntelaar (5.) und Raúl (10.). Doch erst in der 24. Minute konnte Kyriakos Papadopoulos eine Flanke von Jurado per Kopf ins Tor setzen. Aber Steaua zeigte sich wenig beeindruckt. In der 33. Minute konnte Raul Rusescu das 1:1 erzielen.

Wie bereits in der ersten Halbzeit vergab Schalke kurz nacheinander zwei gute Chancen. Aber in der 57. Minuten machten es Klaas-Jan Huntelaar und Raúl dann besser, als der Spanier einen abgefälschten Schuss seines Teamkollegen zum 2:1 ins Netz setzte. Steaua zeigte sich auch diesmal wenig beeindruckt, konnte aber kein Tor mehr erzielen. Schalke brachte das 2:1 souverän über die verbliebene Zeit. Raúl hatte in der 88. Minute noch die Chance auf ein drittes Tor, aber der Schuss ging knapp neben das Tor.

Durch diesen Sieg hat Schalke 04 mit 11 Punkten die Führung der Gruppe J übernommen, und vorzeitig den Einzug in die K.o.-Runde geschafft.  Im letzten Spiel treffen die Schalker am Mittwoch (14.12.) auswärts auf Maccabi Haifa.

Schalke: Unnerstall - Höger, Papadopoulos, Matip, Fuchs - Jones, Holtby (78. Moritz) - Baumjohann (65. Draxler), Raúl, Jurado - Huntelaar (83. Marica)
Steaua: Tatarusanu - Martinovic, Geraldo Alves, Iliev, Latovlevici (67. Prepelita) - Bicfalvi, Bourceanu, Brandan - Costea (88. Rosu), Rusescu (69. Nikolic), Tanase 



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012