Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

Säbeldamen gewinnen Gold bei Junioren-Europameisterschaften

Mittwoch, 06. März 2019
Säbeldamen gewinnen Gold bei Junioren-Europameisterschaften

Foto: TSV Bayer Dormagen

Das Damen-Quartett des Deutschen Fechter-Bundes mit der Dormagenerin Larissa Eifler, Elisabeth Gette, Julika Funke und Anna-Lena Bürkert (alle FC Würth Künzelsau) sorgte im italienischen Foggia für eine Sensation. Das Säbelquartett gewann Gold.

Das deutsche Quartett dominierte im Finale von Beginn an das Gefecht gegen die Gastgeberinnen aus Italien. Sie lagen bereits mit 40:29 in Führung als die italienische Schlussfechterin Giulia Arpino im letzten Gefecht gegen Elisabeth Gette zwar verkürzen, das Match aber nicht mehr für Italien entscheiden konnte. Gette behielt die Nerven und gewann schließlich mit 45:40 und sicherte damit den Titelgewinn.

Im Achtelfinale trafen die Vier auf Georgien, das mit 45:40 besiegt wurde. Gegen Bulgarien gab es darauf einen 45:42-Erfolg. Im Halbfinale wartete die Türkei. Die Türkinnen hatten sich gegen die Russinnen durchgesetzt und machten es auch Deutschland nicht leicht. Das letzte Gefecht übernahm Lisa Gette beim Stand von 40:33. Doch ihre Gegnerin Deniz Selin Unludag schaffte es auszugleichen. Auch hier bewies Gette Nervenstärke und setzte den Schlusstreffer zum 45:44

Dieser Teamerfolg entschädigte Larissa Eifler für das Abschneiden im Einzel. Dort schied sie im ersten K.O.-Gefecht gegen die Italienerin Benedetta Taricco mit 9:15 aus.

Im Herrenflorett beendeten Luis Klein, Arwen Borowiak (beide FC TBB), Markus Praus (SC Berlin) und Kerem Ercan (OFC Bonn) die Junioren-EM auf dem siebten Rang.

Die deutschen Degenfechterinnen Alexandra Zittel, Viktoria Hilbrig, Lea Mayer (alle Heidenheimer SB) und Lisa-Marie Löhr (Fechtzentrum Solingen) belegten den 14. Platz.



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012