Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

Schalke 04 unterliegt Donezk

Samstag, 27. Februar 2016

Mit einer 0:3 Niederlage gegen Schachtjor Donezk verabschieden sich die Königsblauen aus der Europa League. Es gibt noch weitere Neuigkeiten aus Gelsenkirchen.

Nach dem Remis in der Ukraine hatte sich Schalke das Rückspiel vor heimischem Publikum anders vorgestellt. Gleich zu Beginn hatte Johannes Geis die Führung auf dem Fuß, doch er traf den Innenpfosten. Nur vier Minuten später scheiterte Younes Belhanda am ukrainischen Schlussmann Andrej Pjatow. Als dann Leroy Sané den Ball nicht unter Kontrolle bekam und Joel Matip falsch stand, traf Marlos Romero Bonfirm mit der Hacke zur Führung für Schachtjor Donezk. Damit kam ein Bruch in das Spiel der Schalker und die Gäste nutzten dies aus. Hinzu kam noch vor dem Seitenwechsel der Ausfall von Leon Goretzka, der sich an der Schulter verletzte.

Auch in der zweiten Halbzeit änderte sich nichts mehr an der Unsicherheit der Königsblauen. Als dann Joel Matip, der zum FC Liverpool wechselt, sich erneut einen Fehler leistete, gelang Facundo Ferreyra in der 63. Minute das 2:0. Nun war endgültig jeder Widerstand gebrochen und so fiel dann in der 77. Minute das 3:0, das Viktor Kowalenko ins Tor setzte. Damit beendete Schalke die Europa League.

Personalien:
Auf der außerordentlichen Sitzung des Aufsichtsrats am 21. Februar wurde beschlossen, dass

Christian Heidel zur Saison 2016/2017 zum Vorstand Sport und Kommunikation bestellt wird. Der derzeitige Manager und Vorstand des 1. FSV Mainz 05 hatte sich zuvor dem Gremium präsentiert. Er erhält einen Vertrag bis 2020. Er tritt damit die Nachfolge von Horst Heldt an.

Am 22. Februar wurde ein weiterer Wechsel bekannt gegeben. Der gebürtige Kölner Marco Höger wechselt zum 1. FC Köln. Damit erfüllte sich ein Traum für den Noch-Schalker: „Jeder Junge hat irgendwann einmal den Traum, für den Verein in seiner Stadt Bundesliga zu spielen. Durch meinen Wechsel zum FC ergibt sich für mich nun im Sommer diese tolle Möglichkeit. Nach einer intensiven Zeit auf Schalke freue ich mich wahnsinnig auf den FC und die Fans und natürlich auf meine Heimatstadt. Zuvor will ich aber mithelfen, meine fünfte Saison auf Schalke mit dem bestmöglichen Erfolg abzuschließen.“ Im Europa League Spiel wurde Höger nicht aufgestellt.

Die Kumpelkiste
Der FC Schalke 04 wurde für den Deutschen CSR-Preis der Bundesregierung nominiert. Auslöser für diese Nominierung ist die sogenannte Kumpelkiste. Das Prinzip dieser privaten Sachspendeninitiative ist seit diesem Saisonstart „Einpacken, Auspacken, Anpacken“. Darum hat der FC Schalke 04 sich mit diesem beispielhaften Konzept für den Preis des Deutschen CSR-Forums beworben. Neben der Mercedes-Benz Bank AG und der MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg mbH wurde die Kumpelkiste für das Finale nominiert.



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012