Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

Schweres Los für Dortmund und Aus für Mönchengladbach

Freitag, 31. August 2012

In der Champions League musste sich Borussia Mönchengladbach trotz eines 2:1-Sieges gegen Kiew von der Königsklasse verabschieden. Für Borussia Dortmund hat das Los eine schwere Gruppe gebracht.

Borussia Mönchengladbach hat trotz eines sehenswerten 2:1-Sieges den Einzug in die Gruppenphase der Champions League verpasst. Durch die 1:3-Heimniederlage hätten die "Fohlen" ein einziges Tor mehr erzielen müssen, um in der Champions League zu bleiben. So nehmen sie nun an der Europa League teil.

Bei der Auslosung hat es Borussia Dortmund schwer getroffen. Sie stehen in einer Gruppe (D) mit Spaniens Meister Real Madrid, dem englischen Champion Manchester City und Ajax Amsterdam. Der FC Schalke 04 hatte mit der Gruppe B mehr Glück. Die Knappen treffen auf den FC Arsenal und die Meister aus Griechenland Olympiakos Piräus und Frankreich SC Montpellier.

Dortmunds Trainer Jürgen Klopp sagte nach der Auslosung: "Diese Gruppe löst ausschließlich Vorfreude, Gänsehaut und Nervenkitzel aus. Natürlich schieben Manchester City und Real Madrid ganz andere Summen von A nach B als wir das können. Aber dies wird uns nicht hemmen. Und wir haben nicht das Gefühl, mit ihnen konkurrieren zu müssen im Sinne, wer ist schöner, wer ist größer, wer ist teurer? Sondern wir wollen an diesem einen Tag ihr unangenehmster Gegner sein. Diese Gruppe ist eine phantastische Geschichte."



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012