Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

Skeletonpilotin Lölling gewinnt in Winterberg

Samstag, 09. Dezember 2017

Beim BMW IBSF Weltcup Bob & Skeleton hat Jacqueline Lölling (RSG Hochsauerland) zum ersten Mal einen Weltcup in Winterberg gewonnen.

Nach dem ersten Lauf lag die 22-Jährige zeitgleich mit der Russin Elena Nikitina. Dann konnte Nikitina im zweiten Durchgang ihren eigenen Rekord um fünf Hundertstel auf 5,12 Sekunden brechen. Davon unbeeindruckt ging Lölling an den Start und konnte noch 25 Hundertstel schneller ins Ziel gelangen. Das brachte ihr den Sieg. Zweite wurde die Kanadierin Elisabeth Vathje und Elena Nikitina belegte Platz drei.

Den Weltcup-Sieg im Zweier-Bob gewann Stephanie Schneider (Oberbärenburg) mit Anschieberin Lisa Marie Buckwitz (Potsdam) in 1:54,90 Minuten vor Elana Meyers Taylor/Lauren Gibbs (USA/+ 0,26) und Mariama Jamanka/Annika Drazek (Oberhof/Winterberg/+ 0,28).

Wie man sich fühlt, wenn man auf einem Skeleton die Veltins EisArena herunterfährt, kann man Opens external link in new windowhier sehen.



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012