Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

Timo Boll bringt Borussia Düsseldorf den dritten Titel in Folge

Samstag, 28. Mai 2011

Der Champions League Sieger 2011 heißt Borussia Düsseldorf. Nach einem 3:0-Sieg im Hinspiel gegen den russischen Meister Fakel Gazprom Orenburg sicherte Timo Boll die Titelverteidigung trotz einer 1:3-Team-Niederlage.

Im Auftaktmatch konnte Christian Süß gegen Vladimir Samsonov zwei Sätze gewinnen. Danach schlug Timo Boll seinen früheren Vereinskollegen Dimitrij Ovtcharov mit 3:1. Mit dem Gewinn des vierten Satzes konnte Borussia Düsseldorf nach dem 3:0-Hinspielsieg und 9:3-Sätzen nicht mehr eingeholt werden.
  
Nun steht für Düsseldorf nur noch das Finale um die deutsche Meisterschaft aus. Mit einem Sieg im Rückspiel gegen Ochsenhausen könnte die Borussia am 5. Juni nach dem Pokalsieg und dem Champions League Titel das Triple in dieser Saison perfekt machen. Das Hinspiel gewann Düsseldorf mit zwei Siegen von Timo Boll und einem Sieg von Patrick Baum mit 3:1.



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012