Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

Timo Boll gewinnt Bronzemedaille

Sonntag, 03. Februar 2019

In Montreux/Schweiz gewann Timo Boll im Spiel um Platz 3 des CCB 2019 Europe Top 16 Cup die Bronzemedaille. Zuvor unterlag er in einem spannenden Halbfinale dem späteren Titelgewinner Dimitrij Ovtcharov.

Der jährlich stattfindende Europe Top 16 Cup ist das wichtigste Ranglistenturnier innerhalb der Europäischen Tischtennis-Union und ist nach den Europameisterschaften  das zweitwichtigste Turnier. Am 2. und 3. Februar 2019 war das schweizerische Montreux zum zweiten Mal in Folge Austragungsort des Turniers

Von Rekordmeister Borussia Düsseldorf kämpften die beiden Tischtennis-Profis Timo Boll und der Schwede Kristian Karlsson um den Titel. Im Achtelfinale konnte Karlsson den Franzosen Emmanuel Lebesson mit 4:1 besiegen und Timo Boll schlug den Portugiesen Tiago Apolonia mit 4:0. Im Viertelfinale trafen dann die beiden Borussen aufeinander, das Timo Boll mit 4:1 für sich entschied.

Im Halbfinale erwartete Timo Boll seinen Nationalmannschaftskollegen Dimitrij Ovtcharov. Die ersten drei Sätze gingen ganz klar an Ovtcharov. Danach fand Boll ins Spiel und konnte die nächsten drei Sätze für sich entscheiden. Nun stand es 3:3 und Boll musste sich im entscheidenden Satz geschlagen geben. Damit verpasste er die Titelverteidigung.

Im Spiel um Platz 3 traf Boll auf den Österreicher Daniel Habesohn. Auch dieses Spiel ging über sieben Sätze. Zunächst konnte Boll zwei Sätze für sich entscheiden, aber dann ging Habesohn mit 3:2 in Führung. In der Verlängerung gelang es Boll im sechsten Satz auszugleichen und mit dem Gewinn des siebten Satzes die Bronzemedaille zu gewinnen.



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012