Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

Tour de France 2017 startet in Düsseldorf

Dienstag, 22. Dezember 2015

Im Juni 2017 startet die Tour de France in Düsseldorf. Das gab der französische Veranstalter A.S.O (Amaury Sport Organisation) heute bekannt. Damit findet der Grand Départ nach 1965 in Köln, 1980 in Frankfurt und 1987 in Berlin (West) 2017 in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf statt.

Der Grand Départ vom 29. Juni bis 2. Juli 2017 besteht aus den Teampräsentationen, dem offiziellen Training, dem Auftakt-Zeitfahren und dem Start zur ersten Etappe. Für die Sportstadt Düsseldorf eine große Chance. Gleichzeitig möchte sich Düsseldorf in der Zukunft als Fahrradstadt präsentieren. Durch den Ausbau der Radwege soll das Verkehrsaufkommen des Radverkehrs weiter gesteigert werden.

Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel sagte dazu : “Der Grand Départ 2017 ist eine große Chance für Düsseldorf – für unser Stadtmarketing, die Sportstadt Düsseldorf und Düsseldorf als Fahrradstadt. Es ist aber auch eine große Chance für die Sportnation Deutschland, wenn das größte Sportereignis des Jahres 2017 in der Rheinmetropole Düsseldorf startet, zumal ich zuversichtlich bin, dass die gesamte Tour de France 2017 im deutschen Fernsehen zu sehen sein wird.”

Damit ist dies schon das zweite große sportliche Ereignis zwischen NRW und Frankreich/Paris in 2017. Einen Monat zuvor findet in Köln und Paris die Eishockey-Weltmeisterschaft statt.



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012