Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

UEFA Europa League: Leverkusen steht in der KO-Runde, Dortmund ist raus

Freitag, 17. Dezember 2010

Bayer Leverkusen konnte die Gruppenphase der UEFA Europa League mit einem Gruppensieg beenden. Borussia Dortmund musste sich geschlagen geben.

Bayer Leverkusen empfing im letzten Spiel der Gruppenphase den neunfachen spanischen Meister Atletico Madrid. Bei starkem Schneetreiben reichte der Werkself ein 1:1 Unentschieden. Vor 18.093 Zuschauern traf Patrick Helmes in der 69. Minute zur 1:0 Führung. Drei Minuten später wurde Simao gegen Fran Mérida ausgewechselt und der traf sofort zum Ausgleich. Bis zum regulären Spielende fiel kein weiteres Tor mehr. Am 17. Februar 2011 wird Bayer Leverkusen im Hinspiel der KO-Runde von Metalist Charkiw in der Ukraine erwartet.

Borussia Dortmund war zu Gast in Sevilla. Für die Dortmunder war es die letzte Chance, im internationalen Spielgeschehen zu bleiben, und der Beginn des Spiels sah sehr vielversprechend aus. Schon in der 4. Minute brachte Shinji Kagawa die Gäste in Führung. Ab der 31. Minute gelang es den Gastgebern, innerhalb von vier Minuten aus einem 0:1 ein 2:1 zu machen. Zwar konnte Neven Subotic gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit ausgleichen, aber die Borussen hatten den Faden verloren und konnten nicht mehr an ihre Leistung aus der ersten Halbzeit anknüpfen. Das 2:2 Unentschieden reichte den Spaniern. Mit nur einem Punkt Vorsprung vor den Dortmundern stehen sie nun in der KO-Runde. Borussia  Dortmund ist nach nur einer Niederlage und 9 Punkten ausgeschieden. 



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012