Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

Welt-Kanu Cup und Sitzvolleyball EM 2015 in NRW

Mittwoch, 20. Mai 2015

Große Ereignisse des Behindertensports finden im Mai und im Oktober 2015 in Nordrhein-Westfalen statt. Vom 21. bis 24. Mai 2015 gehen 75 Parakanuten aus 22 Nationen beim Welt-Cup im Parakanu in Duisburg an den Start. Vom 30. September bis 8. Oktober findet die Europameisterschaft im Sitzvolleyball der Herren in Warendorf statt.

Wenn ab morgen insgesamt 75 Parakanuten aus 22 Nationen in Duisburg an den Start gehen, ist dies das erste Aufeinandertreffen mit den Parakanuten aus Übersee. Es werden Paddler aus Europa, Argentinien, Brasilien, Chile, Kanada, Senegal, Südafrika, Puerto Rico und den USA den diesem Wettkampf teilnehmen. Mit Ausnahme von Großbritannien, das nur mit der B-Mannschaft antreten wird, sind alle anderen Teilnehmer Spitzenkanuten.

Das deutsche Team stellt mit elf Paddlern bisher das größte Team. Für Volker Briel von Bertasee Duisburg im V1 der Startklasse Vl3 wird es ein Heimspiel. Die ersten Finalläufe beginnen bereits am morgigen Donnerstag Nachmittag (21.5) mit den Rennen im V1. Am Samstag (23.5.) und Sonntag (24.5.) finden dann die Finale der paralympischen Kajakrennen statt.

Sitzvolleyball EM 2015
Heute konnte der Deutsche Behindertensportverband bekannt geben, dass er kurzfristig als Ausrichter für die Europameisterschaft im Sitzvolleyball der Herren 2015 eingesprungen ist. Nach der Ausrichtung der EM 2005 in Leverkusen wird die Europameisterschaft somit erneut in Nordrhein-Westfalen stattfinden. Vom 30. September bis 8. Oktober werden die Wettbewerbe um den Europameistertitel in der Sportschule der Bundeswehr in Warendorf ausgetragen. Für die voraussichtlich rund 160 Athleten aus 12 Nationen geht es dabei nicht nur um den Europameistertitel, sondern auch um Startplätze für die Paralympischen Spiele 2016 in Rio.

Quelle: Deutscher Behindertensportverband



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012