Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

Zweiter Sieg des Turniers gegen Kasachstan

Dienstag, 03. April 2018

Die U18-Eishockeynationalmannschaft hat auch das zweite Spiel bei der Eishockey-Weltmeisterschaft Div. I gewonnen. Mit 1:0 gewann sie gegen Kasachstan.

Das erste Drittel gestaltete sich schwierig. Als das deutsche Team in der 13. Minute in Unterzahl geriet, zeigte sich seine gute Defensivleistung das erste Mal. Gut drei Minuten später gelang dann dem Mannheimer Yannik Valenti das 1:0. Mit dieser Führung ging es in die Pause. Ab dem Mittelabschnitt versuchten zwar beide Teams einen weiteren Treffer zu erzielen und hätten auch in Überzahl die Möglichkeit dazu gehabt, aber es fiel kein Tor. Das lag auch an der sehr guten Defensivleistung des deutschen Teams. Nach der regulären Spielzeit konnte sich der deutsche Goalie  Florian Mnich (Red Bull Hockey Akademie) über einen Shoutout freuen. Sein Anteil daran war sehr groß.

Am Donnerstag trifft das deutsche U18-Team auf Gastgeber Lettland. Im russischen Sotschi trifft die deutsche Eishockeynationalmannschaft am Freitag zum ersten von zwei Länderspielen auf Russland. Das deutsche Team ist dort am heutigen Tag eingetroffen.



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012