Sportland
Nordrhein-Westfalen - Landessportfest der Schulen

Wettkampfbereiche A/1, A/2, C

Das Landessportfest der Schulen, in dessen Mittelpunkt die bundesweiten Wettkämpfe von JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA stehen, ist die größte Jugendsportveranstaltung in Nordrhein-Westfalen.

JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA bietet den Schülerinnen und Schülern eine hervorragende Möglichkeit, am Wettkampfsport zu partizipieren und es geht daher nicht allein um die absolute sportliche Höchstleistung, sondern um das olympische Ideal: Dabei sein ist alles!

Landesweit nehmen pro Schuljahr ca. 15.000 Mannschaften (ca. 130.000 Schülerinnen und Schüler) aller Schulformen an dem Wettkampfprogramm in 22 Sportarten (Badminton, Basketball, Beachvolleyball, Fechten, Fußball, Gerätturnen, Golf, Hallenhandball, Hockey, Judo, Kanu, Leichtathletik, Rhythmische Sportgymnastik, Rudern, Schach, Schwimmen, Ski-Langlauf, Tanz, Tennis, Tischtennis, Triathlon und Volleyball) teil.

Die Wettkämpfe beginnen in den Städten und Kreisen unseres Landes und werden in einem pyramidenartig strukturierten Qualifikationssystem bis zur Landesmeisterschaft durchgeführt.

Landessportfest der Schulen

Förderer des Landessportfestes der Schulen

  • Sparkassen
  • Molten