Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

Sehenswürdigkeiten

Krönungsstuhl in Aachen
Krönungsstuhl in Aachen - Quelle: aachen tourist service e.v.

Der Aachener Dom wurde 1978 als erstes deutsches Kulturdenkmal zum Weltkulturerbe erklärt. Er wurde zur Zeit Karls des Großen erbaut und ist eines der großen Vorbilder religiöser Architektur. Über einen Zeitraum von 600 Jahren (zuletzt 1531) wurden hier 30 deutsche Könige gekrönt. Der Domschatz gilt als geschichtliches Dokument von unschätzbarem Wert.

Treppenhaus im Schloss Augustusburg
Treppenhaus im Schloss Augustusburg

Schloss Augustusburg und sein Jagdschloss Falkenlust bei Brühl sind mit ihren Gärten als Gesamtkunstwerk des deutschen Rokoko 1984 in die UNESCO-Liste der Weltkulturerbe aufgenommen worden. Weltberühmt ist unter anderem das 1740 bis 1746 durch Balthasar Neumann erbaute Treppenhaus mit dem von Carlo Carlone gestalteten Deckenfresko, welches als eine der Hauptschöpfungen des deutschen Barocks gilt und jährlich eine Vielzahl an Besuchern zu den Brühler Schlosskonzerten lockt. In Zeiten der Bonner Regierung wurden zahlreiche Staatsgäste zu repräsentativen Anlässen in Brühl empfangen.

Beethovenhaus in Bonn
Beethovenhaus in Bonn

Im Beethoven Haus in Bonn, Geburts- und Wohnhaus des weltberühmten Komponisten, sind ein Großteil der erhaltenen Beethoven-Erinnerungsstücke im Original zu sehen. Dazu zählen sein letzter Flügel, Beethovens Hörrohre und eine Auswahl an Briefen und Musikhandschriften.

Drachenfels bei Bonn - Quelle: Tourismus & Congress GmbH Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler
Drachenfels bei Bonn - Quelle: Tourismus & Congress GmbH Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler

Der Drachenfels mit der Drachenburg hoch über dem Rhein ist der Inbegriff für Rheinromantik. Nach Wiederinstandsetzungsarbeiten wurde das Schloss Drachenburg im März 2008 der Öffentlichkeit wieder zugänglich gemacht. Der Drachenfels kann per Eselsritt oder Fahrt mit Deutschlands ältester Zahnradbahn erreicht werden.

Kölner Dom am Abend - Quelle: Thomas Wolf
Kölner Dom am Abend - Quelle: Thomas Wolf

Das berühmteste und meistbesuchteste Baudenkmal Deutschlands ist der Kölner Dom, der seit 1996 zum Weltkulturerbe zählt. In ihm verbirgt sich zudem das wohl bedeutendste und schönste Reliquiar des Mittelalters: Der Schrein der Heiligen Drei Könige. 1164 wurden die Gebeine aus Mailand nach Köln gebracht und sind seitdem in der Domschatzkammer anzuschauen. Der Kölner Dom ist die größte gotische Kathedrale Deutschlands, das zweithöchste Kirchengebäude Europas und das dritthöchste der Welt.

Beleuchtete Hütte bei Nacht
Beleuchtete Hütte bei Nacht

Ein komplettes Hüttenwerk ist im Landschaftspark Duisburg-Nord zu besichtigen. In einer einzigartigen Parklandschaft zwischen stillgelegten Industrieanlagen zeigt sich der Strukturwandel im "Ruhrpott" von seiner schönsten Seite.

Atta-Höhle bei Attendorn - Quelle: Atta-Höhle
Atta-Höhle bei Attendorn - Quelle: Atta-Höhle

Die Atta-Höhle bei Attendorn ist Deutschlands größte Tropfsteinhöhle, in der seit Millionen von Jahren imposante Stalagmiten und Stalaktiten wachsen. Die 1907 bei Sprengarbeiten entdeckte Höhle fasziniert mit ihren gigantischen und bizarren Steingebilden.

Schloss Nordkirchen - Quelle: Karl-Heinz Meurer
Schloss Nordkirchen - Quelle: Karl-Heinz Meurer

Das barocke Wasserschloss Nordkirchen wird gerne "Westfälisches Versailles" genannt. Die repräsentative Schlossanlage ist von einem Wassergraben umgeben und liegt in einem nach französischem Vorbild angelegten Park, der zu den schönsten Gartenanlagen ganz Deutschlands zählt.

Wuppertaler Schwebebahn
Wuppertaler Schwebebahn

Mehr als hundert Jahre alt, aber noch immer weltweit einzigartig ist die Wuppertaler Schwebebahn. Sie zählt zu den bequemsten und sichersten Verkehrsmitteln überhaupt.

Zeche Zollverein
Zeche Zollverein

Die Zeche Zollverein in Essen war die größte und modernste Steinkohle-Förderanlage der Welt. Heute ist sie Museum, Design Zentrum, Ausstellungs- und Veranstaltungskomplex in einem. Seit 2002 ist das Ensemble aus Zeche und Kokerei Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Sie ist ein Ankerpunkt der Route der Industriekultur im Ruhrgebiet.

Externsteine im Teutoburger Wald - Quelle: Daniel Schwen
Externsteine im Teutoburger Wald - Quelle: Daniel Schwen

Die Externsteine Im Teutoburger Wald sind eine markante Sandsteinformation, die mit einer halben bis einer Million Besuchern im Jahr zu den herausragendsten Naturstätten Deutschlands zählt. Die Felsgruppe liegt im gleichnamigen Naturschutzgebiet, einige Steine dürfen aber bestiegen werden.

Motiv: Ball, Frau

Domkapitel Aachen

Klosterplatz 2
52062 Aachen
Telefon: 0241 47709-0
Telefax: 0241 47709-144

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterzur Homepage

Verwaltung Schloss Brühl

Schlossstraße 6
50321 Brühl
Telefon: 02232 42471
Telefax: 02232 43254
Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailE-Mail

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterzur Homepage

Beethoven-Haus

Bonngasse 18-26
53111 Bonn
Telefon: 0228 98175-0
Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailE-Mail

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterzur Homepage

Tourismus & Congress GmbH

Region Bonn Rhein-Sieg Ahrweiler
Adenauerallee 131
53113 Bonn
Telefon:0228 91041-0
Telefax:0228 91041-11
Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailE-Mail

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterzur Homepage

Drachenfelsbahn

Bergbahnen im Siebengebirge AG
Drachenfelsstr. 53
53639 Königswinter
Telefon: 02223 92090
Telefax: 02223 4734
Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailE-Mail

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterzur Homepage

Schloss Drachenburg

Drachenfelsstr. 118
53639 Königswinter
Telefon: 02223 901970
Telefax: 02223 901978
Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailE-Mail

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterzur Homepage

Kölner Dom

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterzur Homepage

KölnTourismus GmbH

Unter Fettenhennen 19
50667 Köln
Telefon: 0221 221-30400
Telefax: 0221 221-30410
Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailE-Mail

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterzur Homepage

Landschaftspark Duisburg-Nord

Emscherstraße 71
47137 Duisburg

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterzur Homepage

Attendorner Tropfsteinhöhle

Finnentroper Straße 39
57349 Attendorn
Telefon: 02722 9375-0
Telefax: 02722 9375-25
Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailE-Mail

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterzur Homepage

Verkehrsverein Nordkirchen e.V.

Bohlenstraße 2
59394 Nordkirchen
Telefon: 025 96 917137
Telefax: 025 96 917139
Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailE-Mail

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterzur Homepage

Wuppertaler Stadtwerke AG

Bromberger Str. 39-41
42271 Wuppertal
Telefon: 0202 569-0

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterzur Homepage

Stiftung Zollverein

Zeche Zollverein
Schacht XII Halle 2
Gelsenkirchener Str.181
D-45309 Essen
Telefon: 0201 83036-0
Telefax: 0201 83036-20
Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailE-Mail

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterzur Homepage