Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland
Nordrhein-Westfalen - Landessportfest der Schulen
Fußball
Donnerstag, 06. Juni 2019
Wülfrath

Landesmeisterschaft Fußball (Jungen)

Wie im letzten Jahr fand die Landesmeisterschaft im Fußball der Jungen auch in diesem Jahr wieder in Wülfrath statt ... im Gegensatz zu 2018 dieses Mal nicht in glühender Hitze, sondern bei angenehmen Temperaturen.

Im Lhoist Sportpark fanden die Kicker erneut wunderbare Bedingungen für technisch guten Fußball vor. Die beiden exzellenten Kunstrasenplätze und ein Naturrasenplatz ließen somit keine Ausreden für versprungene Bälle zu.

Und auch das Wetter spielte mit. Keine sengende Sonne wie im letzten Jahr, so dass der Kräfteverschleiß im Laufe des Turniers sich in Grenzen hielt.

In beiden Altersklassen traten die Sieger aus den fünf Regierungsbezirken gegeneinander an. Gespielt wurde im Modus "Jeder gegen jeden" mit Spielen zu jeweils 2 x 15 Minuten.

Die Wettkampfleitung von Arnd Gerkens und die guten Schiedsrichter sorgten dafür, dass es auf und neben dem Platz sehr ruhig und fair zuging ... nicht immer üblich bei Fußballturnieren der Jungen.

Beim älteren Jahrgang in der Wettkampfklasse II (2003 - 2005) fiel die endgültige Entscheidung über den Gesamtsieg erst in der letzten Spielrunde. Das Albert-Einstein-Gymnasium aus Kaarst konnte die Gelsenkirchener Vertretung von der Gesamtschule Berger Feld klar mit 4:0 besiegen und sicherte sich damit den Titel des "Landesmeisters 2019" und damit das begehrte "Ticket" nach Berlin zum Herbstfinale Jugend trainiert für Olympia & Paralympics.

In der Wettkampfklasse III (2005 - 2007) konnte sich der ältere Jahrgang der Gesamtschule Berger Feld aus Gelsenkirchen ungeschlagen durchsetzen. Vor dem Paderborner Team der Lise-Meitner-Realschule konnte sich die "Schalker"-Mannschaft am Ende des Tages "Landessieger NRW 2019" nennen und fährt nun (in der Nachfolge von Manuel Neuer und Mesut Özil, die auch in jungen Jahren an diesem Wettbewerb teilgenommen haben) im September zusammen mit der Kaarster Mannschaft nach Berlin.

Aus beiden Umkleidekabinen hörte man im Anschluss laut die Gesänge "Berlin, Berlin ... wir fahren nach Berlin!".


Landessportfest der Schulen

Förderer des Landessportfestes der Schulen

  • Sparkassen
  • Molten

Ergebnisse


Leitet Herunterladen der Datei einWK II


Leitet Herunterladen der Datei einWK III