Sportland
Nordrhein-Westfalen - Landessportfest der Schulen
Skilanglauf
Donnerstag, 26. Januar 2017
Bad Berleburg-Girkhausen

Landesmeisterschaft Skilanglauf

Sauerland - ein Wintermärchen. Nachdem im letzten Jahr der sportliche Entscheid bei der Landesmeisterschaft im Skilanglauf mangels Schnee leider ausgefallen musste, zeigte sich der Winter 2017 von seiner allerbesten Seite. Bei Schnee und Sonne satt fanden die Skiläufer in der Ski-Arena Girkhausen beste Wettkampfbedingungen vor.

Unter diesen Bedingungen gelang es dem Team des Ski-Club Girkhausen einmal mehr einen anspruchsvollen, aber fairen Parcours aufzubauen und die Loipen perfekt zu spuren. Für die Versorgung der Athleten und mitgereisten Lehrer, Betreuer und Eltern mit heißen Getränken und Würstchen sorgte ebenfalls der SC Girkhausen.

Zunächst verhängte eine dünne Wolkenschicht die Sonne, so dass zu Beginn des Wettkampfes ein kalter Wind über die Ski-Arena zog. Diese verflüchtigte sich jedoch bald und die Sonne sorgte für eine herrliche Winterkulisse.

In den Wettkampfklassen II und III mussten die Mannschaften zunächst einen Vielseitigkeitsparcours durchlaufen, bevor es in die ca. 1,5 km lange Loipe ging. Die Schülerinnen und Schüler der Wettkampfklassen IV und V mussten lediglich den Parcours durchlaufen.

Für das besondere Highlight sorgte die Gesamtschule Hennef. Die Rheinländer, einzige Mannschaft aus dem „Flachland“, holten sich in der Wettkampfklasse II sowohl bei den Jungen als auch bei den Mädchen den Sieg und verabschiedeten mit diesem Doppelsieg ihren Lehrer, Manfred Jungwirth, in den wohlverdienten Ruhestand. Es bleibt zu hoffen, dass die Schule einen Nachfolger für den bei Schülern so beliebten und engagierten Lehrer findet und die Hennefer auch in Zukunft an diesem Wettbewerb teilnehmen werden.

In der Wettkampfklasse III konnten beide Mannschaften (Jungen und Mädchen) des Geschwister-Scholl-Gymnasiums aus Winterberg den Titel „Landessieger 2017“ für sich verbuchen und somit das Ticket für das Winterfinale JUGEND TRAINIERT FÜT OLYMPIA vom 19. - 23. Februar 2017 in Nesselwang lösen.

In der Wettkampfklasse IV ging es zunächst sehr eng zwischen den Winterbergern und der Mannschaft des Städtischen Gymnasiums aus Bad Laasphe zu. Mit einem Vorsprung von 40 Sekunden sicherten dann jedoch die Jungen und Mädchen aus Bad Laasphe den Sieg und können sich nun auch auf die Teilnahme am Winterfinale JTFO freuen.

Als letzte Wettkampfklasse gingen die Grundschüler (WK V) aus Schmallenberg und Bad Berleburg an den Start. Mit viel Aufregung und Feuereifer absolvierten die Jüngsten den Vielseitigkeitsparcours, wobei sie von einer Vielzahl mitgereister Eltern angefeuert wurden.

Entsprechend groß war die Aufregung und das Gedränge bei der abschließenden Siegerehrung, bei der die Pokale und die Medaillen durch die Landrätin, Frau Schäfer und dem Bürgermeister der Stadt Berleburg, Herrn Fuhrmann überreicht wurden.


Landessportfest der Schulen

Förderer des Landessportfestes der Schulen

  • Sparkassen
  • Molten