Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland
Nordrhein-Westfalen - Landessportfest der Schulen
Freitag, 22. Juni 2018

Landesmeisterschaften der Förderschulen Sehen

Landesmeisterschaften der Förderschulen Sehen

Landesmeisterschaften der Förderschulen Sehen

Landesmeisterschaften der Förderschulen Sehen

Landesmeisterschaften der Förderschulen Sehen

Landesmeisterschaften der Förderschulen Sehen

Schon wieder ist ein Jahr vorbei und die Schüler und Schülerinnen der Förderschulen Sehen trafen sich zu ihren Landesmeisterschaften in der Leichtathletik und im Schwimmen in der Sportschule Kamen-Kaiserau.

Ein Großteil der Schüler und Schülerinnen absolvierten bei diesen Landesmeisterschaften einen ‚Duathlon‘, sprich beim Schwimmen warteten die Disziplinen Freistil, Brust und Rücken auf sie und in der Leichtathletik bewältigten sie einen Vierkampf bestehend aus den Disziplinen Sprint / Sprung / Wurf oder Stoß/ 800m Lauf.

Ein nicht nur ambitioniertes Programm für die teilnehmenden Schüler/innen, auch für die Organisatoren stellt dieses Sportfest eine organisatorische Herausforderung dar, damit die 115 teilnehmenden Schüler/innen ihre Wettkämpfe bewältigen können.

Daher geht ein besonderer Dank an die Kampfrichter des TV Bönen , des SV Westick-Kaiserau und an die Sporthelfer des Gymnasiums Kamen, ohne deren Unterstützung dieser Mammutwettkampf nicht durchführbar wäre.

Bei der Vielzahl der verschiedenen Wettkämpfe erzielten einzelne Schüler bemerkenswerte Leistungen. Hervorzuheben ist ein 6,20m Weitsprung der Jungen Sehend WK II und die 25m Freistil und Rückenzeiten eines Jungen  WK III Blind (0:21,34 / 0:21,25).

Neben dem Wettkampfstress gab es sowohl für die Schüler/innen als auch für die erwachsenen Begleitpersonen noch genügend Zeit für ein Gespräch, einen Austausch oder ein gemeinsames ‚Schülerchillen‘. Und ganz sportverrückte hatten am Abend noch Gelegenheit sich beim Torball, Fußball und Beachsoccer entsprechend auszutoben.

Alles in allem eine wieder tolle Veranstaltung, bei der alle Teilnehmer mit einem Lächeln die Heimreise angetreten sind.  

Ergebnisüberblick:

Schwimmen:
1.Opticus Schule, Bielefeld   
2. Louis Braille Schule, Düren   
3. Von Vincke Schule, Soest

Leichtathletik:

1.Von Vincke Schule, Soest   
2. Karl Tietenberg Schule, Düsseldorf  
3. Iris Schule Münster


Landessportfest der Schulen

Förderer des Landessportfestes der Schulen

  • Sparkassen
  • Molten