Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland
Nordrhein-Westfalen - Landessportfest der Schulen
Freitag, 24. Februar 2012

Bundesfinale JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA - Schonach 2012

Alle Vorbereitungen für das Bundesfinale - Winter JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA vom 26. Februar bis zum 1. März 2012 in Schonach sind abgeschlossen. Die Mannschaften sind mit allen notwendigen Informationen versorgt und haben von den Sparkassenverbänden im Vorfeld die obligatorischen Kapuzen-Sweats als Ausrüstung erhalten.

Mit diesem Winterfinale werden bei den Skilangläufern Änderungen des Wettkampfmodus einziehen: statt des bisherigen 5 km Einzellaufes (Klassische oder Freie Technik) muss am ersten Wettkampftag des Bundesfinales ein Technikparcours sowie eine deutlich verkürzte Wettkampfstrecke in der Freien Technik durchlaufen werden. Am zweiten Wettkampftag bleibt die bisherige Staffelform (1 x Klassische Technik - 2 x Freie Technik) -  wenn auch mit halbierter Streckenlänge  -  erhalten. Die Mannschaften des Geschwister-Scholl-Gymnasiums (Winterberg - Jungen) und der Realschule Bad Berleburg (Bad Berleburg - Mädchen) werden sich in der Wettkampfklasse III mit den Landessiegern der anderen Bundesländer sicher interessante Wettkämpfe liefern.

Premiere aus Sicht von Nordrhein-Westfalen ist der Auftritt einer gemischten Mannschaft des Geschwister-Scholl-Gymnasiums (Winterberg) beim Demonstrationswettkampf der Wettkampfklasse IV im Skilanglauf. Die Mädchen und Jungen haben neben einem Einzelwettkampf im Technikparcours auch einen Teamsprint am zweiten Wettkampftag auf dem Gelände des Technikparcours zu absolvieren.

Die Judokas werden nach der aktuellen Planung ein letztes Mal am Winterfinale teilnehmen. Es ist aber kein Abschied vom Bundesfinale JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA: ab dem Jahre 2013 werden die Judokas beim Frühjahrsfinale in Berlin an den Start gehen.

Während die Mädchen des Josef-Albers-Gymnasiums das Bundesfinale überwiegend bereits von ihrer Teilnahme aus dem letzten Jahr her kennen, wollen die Jungen des Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Gymnasiums aus Mönchengladbach als Premierenmannschaft beim Bundesfinale kräftig mitmischen.


Landessportfest der Schulen

Bundeswettbewerb der Schulen
Offizielle Homepage:
Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.jtfo.de