Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland
Nordrhein-Westfalen - Landessportfest der Schulen
Montag, 19. September 2011
Berlin

Bundessieg für NRW-Mannschaft bei JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA in Berlin

Beim Bundesfinale JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA konnten die Schulmannschaften aus Nordrhein-Westfalen am zweiten Wettkampftag die erste Medaille gewinnen: die Jungen des Landrat-Lucas-Gymnasiums aus Leverkusen lagen in der Sportart Leichtahtletik von Beginn des Wettkampfes an bei allen Zwischenergebnissen in der Spitzengruppe der Teams in der Wettkampfklasse II. Mit einer sehr kompakten und ausgeglichenen Mannschaftsleistung hatten sich die Jungen vor dem letzten Wettkampf einen kleinen Vorsprung herausgekämpft, den die abschließenden Sprintstaffel mit einer souveränen Leistung bis ins Ziel verteidigte. Die Freude in der Mannschaft und dem gesamten Betreuerteam war riesengroß und es wurde ausgiebig gefeiert.

Am morgigen Abschlusstag können weitere Mannschaften aus Nordrhein-Westfalen nachziehen: die Hockeymädchen der Luisenschule stehen bisher ungeschlagen im Halbfinale. Sowohl die Jungen der Gesamtschule Bergerfeld (Gelsenkirchen - Fußball WK II) wie auch die Jungen des Lessing-Gymnasiums (Düsseldorf - Tennis) spielen im kleinen Finale um den dritten Platz. Zudem haben sich bereits vier Boote aus Nordrhein-Westfalen für die Finalläufe im Rudern qualifiziert. Zwei weitere Boote haben über die Halbfinale morgen ebenfalls noch die Chance dazu.

Öffnet externen Link in neuem FensterDetailergebnisse


Landessportfest der Schulen