Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland
Nordrhein-Westfalen - Landessportfest der Schulen

Jugend trainiert für Paralympics - 1. Bundesfinale

Erfolge für die Mannschaften aus Nordrhein-Westfalen

Die Gratulation und der Händedruck von Bundestrainer Heiner Brand und einer Abordnung der Handball-Nationalmannschaft ließen die Enttäuschung der Mannschaft der Anna-Freud-Schule (Köln) über die knappe Niederlage in der Nachspielzeit des Finales im Rollstuhlbasketball schnell vergessen. Auch das Anna-Freud-Tischtennis-Team (4. Platz) war restlos begeistert davon, dass Weltmeister ihnen die Medaillen überreichten. Die erfolgreichste Mannschaft aus Landessicht stellte die Förderschule Mönchengladbach als 1. Bundessieger im Leichtathletikwettbewerb. Sehr zufrieden waren auch die Schwimmer der
Hugo-Kükelhaus-Schule
aus Wiehl mit ihrem 3. und die Rollstuhlbasketballer der Schule am Marsbruch aus Dortmund mit ihrem 4 Platz auf Bundesebene!

Logo: Jugend trainiert für Paralympics


Logo: Jugend trainiert für Paralympics
Download:
pdf jtfp_bund_ergebnisse_10  (140 KB)